W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


ZMP

*** Shopping-Tipp: ZMP

ZMP ist die gebräuchliche Kurzbezeichnung für die '''Zentrale Markt- und Preisberichtstelle für Erzeugnisse der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft GmbH'''. Die ZMP ist eine Gesellschaft zur Unterstützung der deutschen Agribusiness Agrar- und Ernährungswirtschaft. Ebenso wie die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH CMA ist die ZMP eine der beiden Durchführungsorganisationen des Absatzförderungsfonds der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft (Absatzfonds). Während sich die CMA hauptsächlich mit Marketing und Werbung für deutsche Landwirtschaft Agrarprodukte befasst, ist die zentrale Aufgabe der ZMP die Sicherung der Markttransparenz für alle am Agrarmarkt Beteiligten. Die gedruckten Marktberichte sowie die Onlinedienste informieren aus verschiedenen Bereichen der Agrarwirtschaft. Sie liefern Hintergrundberichte, Analysen und Prognosen zur Beurteilung des Marktgeschehens in Deutschland und der Welt.

Zielgruppen
* landwirtschaftliche Erzeuger und deren Zusammenschlüsse * Unternehmen der Ernährungsindustrie * Distributeure, Groß- und Einzelhandel * Eigenständige Handwerksbetriebe * Groß- und Endverbraucher * Multiplikatoren

Finanzierung
Die ZMP erhält finanzielle Zuwendungen seitens des Absatzfonds sowie des Holzabsatzfonds und der Bundesländer. Aus dem Vertrieb eigener Produkte werden zusätzliche Einnahmen erzielt.

Geschichte
* 1950: Gründung als Selbsthilfeeinrichtung der deutschen Landwirtschaft * 1972: Berufung als Durchführungsgesellschaft des Absatzfonds, um die Markttransparenz gemäß Absatzfondsgesetz zu verbessern * 1990: Übernahme von Aufgaben im Auftrag des Holzabsatzfonds

Daten und Fakten
* Mitarbeiter: ca. 140 * Standort: Bonn * Rechtsform: GmbH * Rechtsgrundlage: Gesetz über die Errichtung eines zentralen Fonds zur Absatzförderung der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft (Absatzfondsgesetz).

Kritik
Aufgrund der gerichtlichen Auseinandersetzung über das Absatzfondsgesetz zahlen immer mehr Unternehmen ihren Anteil nur unter Vorbehalt. Der Absatzfonds kürzte daher die Mittel für die ZMP im Oktober 2006. Siehe dazu auch die Abschnitte ''Kritik'' bei Absatzfonds und CMA.

Weblinks

http://www.absatzfonds.de
http://www.zmp.de
- Stellungnahme der ZMP zur aktuellen Situation * ''[http://www.justiz.nrw.de/nrwe/ovgs/vg_koeln/j2006/13_K_2230_05beschluss20060518.html Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln]'' vom 18. Mai 2006 (Az.: 13 K 2230/05)
http://www.absatzfond-abschaffen.de Kategorie:Organisation (Landwirtschaft) Kategorie:Unternehmen (Bonn)




[Der Artikel zu ZMP stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels ZMP zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite