W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


ZDF-Fernsehgarten

*** Shopping-Tipp: ZDF-Fernsehgarten

Bild:Andrea_Kiewel.jpg right|thumb|Moderatorin Andrea Kiewel (Juli 2005) Der '''ZDF-Fernsehgarten''' ist eine Unterhaltungssendung des ZDF Zweiten Deutschen Fernsehens, die in den Sommermonaten (ca. 12 - 15 Sendungen pro Jahr) am Sonntagvormittag live aus dem Garten des ZDF-Sendezentrums von Mainz übertragen wird. Der erste Fernsehgarten wurde am 29. Juni 1986 ausgestrahlt. Moderatorin der Sendung war bis 1992 Ilona Christen. Nachfolgerin wurde Ramona Leiß, im Jahr 2000 hat Andrea Kiewel gen. "Kiwi" die Moderation übernommen. Die Schwerpunkte der Sendung sind Mode, Schönheit (Farbtypenlehre Typberatung für eine der Zuschauerinnen), Kochen und Sport (vor allem Trendsportarten wie z. B. ''Rasenmäherrennen''). Eingestreut werden Musik- und Showauftritte, meist von Jung-Stars oder Prominenten, von denen man schon länger nichts mehr gehört hat. Für eine kurze medizinische Rubrik zu Themen wie ''Sonnenbrandprävention'', ''Fit für den Urlaub'' u.ä. ist Dr. Günther Gerhard zuständig. Artistikauftritte und Varietenummern runden das Programm ab. Rund 2.500 bis 4.000 Gäste verfolgen die Show in Mainz live vor Ort; die Reichweite im Fernsehen beträgt bis zu 3 Millionen Zuschauer. Der ZDF-Fernsehgarten ist damit eine der ältesten und populärsten Fernsehsendungen des ZDF. Am 17. September 2006 wurde in der Sendung das 20-jährige Jubiläum gefeiert.

Weblinks

- Website des ZDF-Fernsehgartens Kategorie:Fernsehsendung (Deutschland) Kategorie:ZDF




[Der Artikel zu ZDF-Fernsehgarten stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels ZDF-Fernsehgarten zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite