W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


ZADAT

*** Shopping-Tipp: ZADAT

{{QS-Antrag|24. März 2007|{{{1|}}}}}Das volle Programm bitte - 22:44, 24. Mär. 2007 (CET) Das Verfahren '''ZADAT''' ('''Z'''oll'''A'''nmeldung auf '''DAT'''enträgern) ist eine Verfahrenserleichterung im Bereich des ehemaligen Sammelzollverfahrens (heute: Vereinfachtes Anmeldeverfahren bzw. Anschreibeverfahren) gewesen. Laut Zollvorschriften können sich Beteiligte, die mehr als eine Mindestzahl an Einfuhren im Monat haben, ein Sammelzollverfahren bewilligen lassen. Dieses bietet gegenüber des normalen Einfuhrverfahrens einige bürokratische Erleichterungen. Das ZADAT-Verfahren ermöglichte es dem Beteiligten, eine Gesamtliste aller Einfuhren eines Abrechnungszeitraumes (i. d. R. der Kalendermonat) per ISDN oder Diskette/CD anstatt auf dem amtlichen Vordruck 0512, wie bei dem Sammelzollverfahren sonst üblich, dem Rechenzentrum der BfinV in Düsseldorf zu übermitteln, das die ZADAT-Anmeldung ausdruckt und an die zuständige Abrechnungszollstelle schickt. Das Verfahren ZADAT wurde, wie alle anderen Verfahren (Vordruck 0512 bzw. Listbild), mit der Einführung von Atlas EGZ obsolet. Kategorie:Zoll




[Der Artikel zu ZADAT stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels ZADAT zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite