W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Yacht

*** Shopping-Tipp: Yacht

{{Dieser Artikel|beschäftigt sich mit dem Schiffstyp Yacht. Für das gleichnamige Segelmagazin siehe Yacht (Zeitschrift).}} Bild:Offshore_Racing_Sailboat.jpg thumb|Segelyacht Bild:dscn3938.jpg thumb|Motoryacht Bild:Yacht legt an in st. Tropez.JPG thumb|Yacht legt im Hafen von St. Tropez an Eine '''Yacht''' bzw. '''Jacht''', (aus gleichbed. niederl. jacht, dies verkürzt aus mittelniederdeutsch ''jachtschip'': Jagdschiff, „schnelles Schiff") ist (heute) ein Wasserfahrzeug für Freizeitzwecke mit einer Kajüte. Es gibt sowohl Motorboot Motoryachten als auch Segelyachten.

Begriff
Erst ab einer gewissen Länge des Fahrzeugs wird im allgemeinen von einer Yacht gesprochen. Unter etwa sieben Meter Länge spricht man eher von einem Boot, darüber eher von einer Yacht. Eine typische Yacht ist um 10 bis 15 Meter lang und mit mehreren Kabinen ausgestattet. Ab einer Rumpflänge von 15 Metern (ca. 50 Fuss) spricht man - wenn auch selten - von Maxiyachten, und Yachten, die länger als 24 Meter (80 Fuss) sind, werden als Mega-Yachten oder ''Superyachten'' bezeichnet. Bei Maxi- und Megayachten spielt Komfort eine sehr große Rolle. In der Regel sind Yachten, egal ob Motor- oder Segelyachten, ab einer Rumfplänge von 21 Metern (70 Fuss) unter Verantwortung von semi- oder vollprofessionellen Besatzungen gestellt. Eine Crew beginnt meistens bei 2 Personen: Kapitän und Stewardess, in der Besatzungsanzahl sind mit steigender Größe der Yacht kaum mehr Grenzen gesetzt und können bei ''Megayachten'' mehr als 60 Crewmitglieder, u.a. Köche und Ingenieure umfassen. Übliche Baumaterialien für Yachten sind Kunststoffe (meist Glasfaserverstärkter Kunststoff glasfaserverstärkte Kunststoffe/GFK), Holz, Stahl, Aluminium und selten Beton (Ferrozement). Bauart, Einrichtung, Motorisierung und Ausrüstung einer Yacht richten sich sehr nach dem bevorzugten Revier (Wassersport) Revier und der Stärke der Nutzung. Als Alternative zur eigenen Yacht wird die Charter von Yachten zunehmend beliebt, weil damit (subjektive) Nachteile einer eigenen Yacht vermieden werden (Pflegeaufwand, Anschaffungs- und laufende Kosten, Distanz zum Liegeplatz, Klima- und Revierabhängigkeit).

Geschichte
Erste Yachten wurden im 17. Jhd. in den Niederlanden gebaut und zwischen den Königshäusern als Geschenke ausgetauscht. Optisch glichen sie den heute noch üblichen holländischen Plattbodenschiffen. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Meer dem Handel, der Fischerei und der Kriegführung vorbehalten. Seefahrt zum Vergnügen existierte bis dahin noch nicht. Ende des 19. Jahrhunderts wurden verstärkt klassische Yachten zum Freizeitsegeln und für Rennzwecke gebaut.

Bekannte Yachten
* Germania (Yacht) Germania, Erste Krupp-Yacht von 1908 * Illbruck, deutsche Yacht, 2001/2002 Sieger des Volvo Ocean Race * Alinghi, Schweizer Yacht, 2003 Sieger des America's Cup * Emily, 8mR-Yacht, Build 1924 for the Olympic Games by William Five III

Literatur
* Seemannschaft, Delius Klasing Verlag, Bielefeld. ISBN 3768805239 * Segelsport-Bibliographie, Privatdruck, Wiesbaden. ISBN 3-00-004437-X * Die Geschichte des Yachtsports, Daniel Charles, Delius-Klasen, Bielefeld

Zeitschriften und Magazine
* Palstek (Zeitschrift) palstek - Technisches Magazin für Segler; Palstek Verlag Hamburg. {{ISSN|0936-5877}} * Skipper, Freizeit+Wassersport Verlag, Miesbach. {{ISSN|0721-4472}} * Yachtrevue (Zeitschrift) Yachtrevue, Hrsg: Österreichischer Segelverband, Neusiedl. {{ISSN|1013-7823}} * Yacht (Zeitschrift) Yacht, Delius Klasing Verlag, Bielefeld. {{ISSN|0043-9932}} * Yacht Spezial classic, Delius Klasing Verlag, Bielefeld * Boote Exklusiv * Meer & Yachten * Boat International (Englisch) * Power and Motoryacht Magazine (Englisch)

Siehe auch
* Yachtclub

Weblinks

- Yachtsportarchiv, Freundeskreis klassischer Yachten {{Wiktionary|Yacht}} Kategorie:Schiffstyp Kategorie:Wassersport bg:Яхта da:Yacht en:Yacht eo:Jaĥto es:Yate et:Jaht (laevandus) fi:Jahti fr:Yacht he:י?כטה id:Yacht it:Panfilo ja:ヨット lt:Jachta nl:Jacht (scheepstype) no:Lystbåt pl:Jacht pt:Iate ru:Яхта sh:Jahta sv:Jakt (segelfartyg)

*** Shopping-Tipp: Yacht




[Der Artikel zu Yacht stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Yacht zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite