W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Y Gododdin

*** Shopping-Tipp: Y Gododdin

'''Y Gododdin''' ist der Titel eines dem Dichter Aneirin zugeschriebenen britischen Heldenliedes. Es besingt den Auszug und die heldenhafte Niederlage einer britischen Kriegerschar unter dem Fürsten Mynyddog gegen die Angelsachsen, die wohl um 580/600 bei Cathraeth (Catterick) stattfand. Das '''Y Gododdin''' gilt als erste schriftliche Erwähnung Artus. ''Siehe auch:'' Volk der Gododdin {{Wikisource|cy:Y Gododdin|Y Gododdin}} Kategorie:Literarisches Werk Kategorie:Mittelalter (Literatur) Kategorie:Literatur (Keltisch) Kategorie:Epos br:Y Gododdin en:Y Gododdin it:Y Gododdin nl:Y Gododdin




[Der Artikel zu Y Gododdin stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Y Gododdin zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite