W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Xerophthalmie

*** Shopping-Tipp: Xerophthalmie

Die '''Xerophthalmie''' ist das Symptom des Austrocknens (aus Griechische Sprache gr. ''xeros'' = trocken) des äußeren Auges.

Symptome
*'''Bitot-Flecken''' bei Vitamin A Mangel: ausgetrocknet erscheindende Flecken auf der Bindehaut *Hornhaut (Auge) Hornhaut erscheint matt und ausgetrocknet *Starkes Jucken des Auges

Ursachen
*Rheumatische Erkrankungen (z.B. Sicca-Syndrom, Sjögren-Syndrom, chronische Polyarthritis, Sklerodermie) *Vitamin A Mangel *Trachom *Lagophthalmus

Diagnostik
*Schirmer-Test: Beim Schirmer-Test wird die Tränensekretion durch Einhängen von Löschpapier-Streifen in den Bindehautsack gemessen. *Diagnostik der Grunderkrankung

Folgen


Xerose-Keratitis
Entzündung der Hornhaut auf Grund der Ansiedelung von Xerose-Bakterium Bakterien mit Bildung von zähem Schleim.

Keratomalazie
Die Keratomalazie ist eine Erweichung und Trübung der Hornhaut. Die Keratomalazie kann in schweren Fällen zum völligen Funktionsverlust führen.

Therapie
Die Therapie richtet sich nach der Grunderkrankung. Symptomatisch lässt sich die fehlende Tränenflüssigkeit durch Ersatzflüssigkeit therapieren. Kategorie:Augenheilkunde Kategorie:Hypovitaminose {{Gesundheitshinweis}}




[Der Artikel zu Xerophthalmie stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Xerophthalmie zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite