W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Xerografie (Animation)

*** Shopping-Tipp: Xerografie (Animation)

Die '''Xerografie''' beschreibt ein von Zeichentrickfilmer Ub Iwerks für die The Walt Disney Company Walt-Disney-Studios entwickeltes Verfahren, zu animierende Papierphasen, welche vormals aufwendig Cell Animation cellweise mit Tusche auf Klarsichtfolie aufgepaust werden mussten, auf Folie zu fotokopieren. Erstmals wurde dieses Verfahren in den Film 101 Dalmatiner ''(Pongo und Perdita)'' eingesetzt. Kategorie:Filmtechnik Kategorie:Grafik Kategorie:Zeichentrick




[Der Artikel zu Xerografie (Animation) stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Xerografie (Animation) zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite