W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Xenungulata

*** Shopping-Tipp: Xenungulata

{|class="palaeobox" ! Xenungulata |- | class="taxo-bild" | |- ! Erdzeitalter Zeitraum |- |class="taxo-zeit" | Oberes Paläozän |- |class="taxo-zeit" | 60 bis 55 Mya (Einheit) Mio. Jahre |- ! Fossil Fossilfundorte |- | class="taxo-ort" | Südamerika (Brasilien, Argentinien) |- ! {{Taxonomy}} |- | {| |- |- |Säugetiere (Mammalia) |- |Höhere Säugetiere (Eutheria) |- |Südamerikanische Huftiere (Meridiungulata) |} |- ! Nomenklatur (Biologie) Wissenschaftlicher Name |- | class="taxo-name" |Xenungulata |- | class="Person" | Paula Couto, 1952 |} Die '''Xenungulata''' sind eine Gruppe ausgestorbener Säugetiere, die im oberen Paläozän in Südamerika lebten. Fossile Überreste wurden in Brasilien und Argentinien gefunden.

Allgemeines
Xenungulata zählen zu den größten Säugetieren des Paläozäns und waren äußerlich möglicherweise tapirähnliche Tiere. Der Körper war stämmig, die Gliedmaßen eher kurz und dünn. Die Beine endeten in fünf breiten, behuften Zehen. Sie hatten große, meißelartige Schneidezahn Schneidezähne und breite Backenzahn Backenzähne. Der bekannteste Vertreter war ''Carodnia''.

Systematik
Die Xenungulata sind nahe verwandt mit den Pyrotheria, einer im Eozän und Oligozän verbreiteten Gruppe elefantenähnlicher Tiere und stellen möglicherweise sogar deren Vorfahren dar. Üblicherweise gelten sie als urtümliche Vertretern der Südamerikanische Huftiere Südamerikanischen Huftiere (Meridiungulata), einer weitverzweigten, heute ausgestorbenen Säugetiergruppe aus Südamerika. Andere Forscher stellen sie jedoch in ein Naheverhältnis zu den Dinocerata, einer Säugetierordnung, deren bekanntester Vertreter ''Uintatherium'' ist.

Literatur
* T. S. Kemp: ''The Origin & Evolution of Mammals.'' Oxford University Press, Oxford 2005. ISBN 0198507615 Kategorie:Säugetiere Kategorie:Ausgestorbenes Säugetier en:Pyrotheria




[Der Artikel zu Xenungulata stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Xenungulata zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite