W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Xenorate

*** Shopping-Tipp: Xenorate

{{Infobox_Software| Name= Xenorate |Screenshot= |Beschreibung= |Hersteller= Encorex |AktuelleVersion= 2.50.0.0 |AktuelleVersionFreigabeDatum= 24. März 2007 |Betriebssystem= Microsoft Windows Windows |Kategorie= Media-Player |Lizenz= Freeware |Deutsch= ja |Website= [http://www.xenorate.com/ www.xenorate.com] }} '''Xenorate''' ist ein Freeware kostenloser Mediaplayer für Microsoft Windows Windows, der neben Audioformat Audio- und Videoformat Videowiedergabe auch DVD- und Video-CD-Formate abspielen kann.

Entwicklung
Eine Besonderheit an Xenorate besteht darin, dass er nicht mit C (Programmiersprache) C oder C++ geschrieben wurde, sondern mit dem sonst eher weniger in diesem Bereich genutzten Borland Delphi Delphi. Ursprünglich wurde der Player unter dem Namen MMX Player und später Xalerate entwickelt, was jedoch aufgrund lizenzrechtlicher Gründe aufgegeben wurde, im Februar 2003 wurde schließlich der Namen Xenorate gewählt. Seitdem wurde Xenorate 2.20 mehr als 500.000 Mal heruntergeladen und ist bereits als Beilage zu diversen Computerzeitschriften erschienen. Nach jahrelanger Pause wurde 2007 die Entwicklung fortgesetzt und eine neue Version veröffentlicht. Bereits seit geraumer Zeit ist Xenorate 3 vom Entwickler angekündigt, welcher die Dynamik und die Kompatibilität weiter steigern soll. Eine Linux-Version ist derzeit nicht geplant.

Funktionsumfang
Xenorate unterstützt etwa 50 Videoformat Video- und Audioformate, darunter sowohl gängige Musikformate wie MP3 oder Ogg, Videoformate wie DivX oder QuickTime als auch direkt Video-CDs, DVD-Video DVDs und Livestreaming als auch viele exotische Formate, eine genaue und aktuelle Auflistung ist auf der Website zu finden. Zudem ist neben Digitalzoom, Screenshotfunktion und Pitching die sonst nicht verbreitete Möglichkeit enthalten, Filme direkt auf der Desktopoberfläche abzuspielen. Unterstützt wird ebenfalls das automatische Laden und Anzeigen von Untertiteln wie auch mehrere Audio- und Videospuren in einer Datei bzw. auf einer DVD. Zudem lädt Xenorate auch M3U- oder PLS-Playlisten, speichert jedoch nur in seinem eigenen Format. Ebenso basiert Xenorate auf DirectShow-Filtern, welche keine Plattform (Computer) Plattformunabhängigkeit ermöglichen. Außerdem unterstützt Xenorate zwar Equalizer und ein Skin (Computer) Skinsystem, diese sind jedoch wie einige andere Kleinigkeiten mit Version 2.50.0.0 noch nicht auf dem Stand anderer Medienplayer wie zB. Winamp.

Weblinks

- offizielle Webpräsenz Kategorie:Medienspieler Kategorie:Freeware

*** Shopping-Tipp: Xenorate




[Der Artikel zu Xenorate stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Xenorate zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite