W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Xenogamie

*** Shopping-Tipp: Xenogamie

Unter '''Xenogamie''' versteht man die Befruchtung einer Blüte durch den Pollen einer anderen Blüte (Allogamie) und die nicht von einer genetisch identischen Pflanze stammt. Dies schließt also Blüten des gleichen Individuums und von Klonen aus (Geitonogamie oder Nachbarbefruchtung). Viele Pflanzen haben in der Evolution Mechanismen entwickelt, um Befruchtung durch (auch teilweise) genetisch identische Pollen zu verhindern (''siehe auch'' Selbstinkompatibilität bei Pflanzen). Kategorie:Genetik Kategorie:Botanik Kategorie:Fortpflanzung




[Der Artikel zu Xenogamie stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Xenogamie zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite