W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


X-Chaibä

*** Shopping-Tipp: X-Chaibä

Die '''X-Chaibä''' (''sprich:'' Chrüz-Chaibä) sind eine Schweizer Hip Hop Hip Hop Band aus Uznach (Kanton St. Gallen), bestehend aus Modo (Ugur Gültekin), Lego (Roger Gübeli) & DJ Bensai (Benjamin Rüegg). Sie gehören dem Kollektiv der Bauers an. In ihren Texten findet sich Ironie wie auch Sozialkritik, wobei charakteristische Eigenschaften in Text und Beats fehlen oder sich erst noch abzeichnen werden. Jedoch gilt die Crew als eine der grossen Zukunftshoffnungen in der schweizerischen Rapszene. Das Erstlingswerk ''Uf was wartemer'' erregte grosses Aufsehen mit beachtlichem Airplay auf VIVA Viva Schweiz. Auf der Tour zur EP spielten die X-Chaibä innerhalb von 10 Monaten über 40 Konzerte. Modo's Soloalbum "Machs dir Sälber" stieg im September überraschend auf Platz 59 der Schweizer Album-Charts ein. Das Album erregte erneut grosse Aufmerksamkeit und gilt als eines der wichtigen Veröffentlichungen des Jahres 2006. Zum Titeltrack "Vakuum" wurde ein Clip gedreht, welches die höchste Rotation auf VIVA Viva Schweiz bekam, jedoch trotzdem nur 3 Wochen regelmässig gespielt wurde.

Diskografie


Eigene Veröffentlichungen
* 2005 ''Uf Was Wartemer'' (Extended Play EP) * 2006 ''Machs dir Sälber - Modo Solo-Album'' (Long Player LP) Charts-Entry: 59.

Featurings/Sampler
* 2004 ''Nur so am Rand'' (Sektion Kuchikäschtli --> Track 16 "Usreda") * 2004 ''Stägehuus Sessions Vol. 2'' (Sampler) (Track 8 feat. Gimma u.a. "Es isch numä wie früehner") * 2005 ''Stägehuus Sessions Vol. 3'' (Sampler) (Track 8 "Husch Husch" feat. Baze, Milchmaa) * 2005 ''Als chäntets Bärgä versetzä'' (Luut und Tüütli --> Track 14 "Glügg gha") * 2005 ''V.A. Swiss Hip-Hop 2005'' (Sampler) (Track von EP "Uf was wartemer" "Uf was wartemer") * 2006 ''Legenda'' (Breitbild (Band) Breitbild) * 2006 ''Itz oder niä''(6er-Gascho --> Track 11 "Fuck was wäh") * 2006 ''DJ Dilate's Swiss-Time'' (Sampler) (2 exkl. Tracks; Modo feat. Nemo "Numä ehrlich" / X-Chaibä "Figg Konstantä") * 2006 ''Sounds from here'' (Sampler --> Track 15 "Ugurchig Asylant") * 2006 ''Rap Garde - Next Generation'' (Modo feat. Skibe (Dumpfunk)"Hau den Lukas") * 2006 ''Frosty Vibes'' (Sampler) (2 Tracks vom Modo-Album "Machs dir Sälber" --> "Brainbombing" + "Vakuum") * 2007 ''Widerstand'' (Snook --> feat. Modo "Frag")

Weblinks

http://www.x-chaibae.ch
http://www.bauers.ch Kategorie:Schweizer Hip-Hop Kategorie:Schweizerische Band Kategorie:Hip-Hop-Gruppe




[Der Artikel zu X-Chaibä stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels X-Chaibä zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite