W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Will Grohmann

*** Shopping-Tipp: Will Grohmann

'''Will Grohmann''' (* 4. Dezember 1887 in Bautzen; † 6. Mai 1968 in West-Berlin) war ein deutscher Kunsthistoriker und Kunstkritiker. Er förderte mit seinen Schriften die Abstrakte Kunst in Deutschland. Er veröffentlichte unter anderem Monographien über Paul Klee, Willi Baumeister, Henry Moore, Wassily Kandinsky und Ernst Ludwig Kirchner. Nach ihm ist der Will-Grohmann-Preis benannt.

Weblinks
{{PND|118698028}} {{Personendaten| NAME=Grohmann, Will |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=deutscher Kunsthistoriker und Kunstkritiker |GEBURTSDATUM=4. Dezember 1887 |GEBURTSORT=Bautzen |STERBEDATUM=6. Mai 1968 |STERBEORT=West-Berlin }} Kategorie:Mann Grohmann, Will Kategorie:Deutscher Grohmann, Will Kategorie:Kunsthistoriker Grohmann, Will Kategorie:Geboren 1887 Grohmann, Will Kategorie:Gestorben 1968 Grohmann, Will




[Der Artikel zu Will Grohmann stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Will Grohmann zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite