W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Wilfried Westheide

*** Shopping-Tipp: Wilfried Westheide

'''Wilfried Westheide''' (* 1937 in Bielefeld) ist ein deutscher Biologe und Chemiker. Wilfried Westheide studierte Biologie, Chemie und Geographie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Georg-August-Universität Göttingen. Im Jahre 1988 erhielt er eine Berufung an die Universität Osnabrück für den Lehrstuhl für Spezielle Zoologie. Die Forschungsschwerpunkte von Wilfried Westheide sind die Aufklärung der Morphologie, der Systematik und die Evolution von wirbellosen Tieren, besonders der der Anneliden. Wilfried Westheide ist einer der führenden Zoologen und Systematiker in Deutschland. Er hat gemeinsam mit seinem Kollegen Reinhard Rieger, einige Standardwerke im Bereich der Biologie veröffentlicht.

Literatur
*Westheide, Wilfried, Rieger, Reinhard: ''Spezielle Zoologie Teil 1'', 2. Auflage, Elsevier (2006) *Westheide, Wilfried, Rieger, Berhard: ''Spezielle Zoologie Teil 2'', 1. Auflage, Spektrum Verlag (2003)

Weblinks
* {{PND|122950291}} {{DEFAULTSORT:Westheide, Wilfried}} Kategorie:Mann Kategorie:Hochschullehrer (Osnabrück) Kategorie:Geboren 1937 {{Personendaten| NAME=Westheide, Wilfried |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=deutscher Biologe und Chemiker |GEBURTSDATUM=1937 |GEBURTSORT=Bielefeld |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}




[Der Artikel zu Wilfried Westheide stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Wilfried Westheide zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite