W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


W. G. Snuffy Walden

*** Shopping-Tipp: W. G. Snuffy Walden

'''William Garrett Walden''' (auch bekannt als '''Snuffy Walden''' oder '''W. G. Snuffy Walden''') (* 1. Januar 1950 in Louisiana) ist ein USA US-amerikanischer Komponist und Musiker. Bekannt wurde Walden vor allem durch seine Kompositionen für populäre Fernsehserien wie ''Ellen (Fernsehserie) Ellen'', ''Roseanne (Fernsehserie) Roseanne'', ''Willkommen im Leben'', ''Sports Night'' und ''Thirtysomething'' sowie für Stephen Kings The Stand – Das letzte Gefecht. Im Jahr 2000 erhielt Warden einen Emmy für „Outstanding Achievement in Main Title Theme Music“ der Fernsehserie ''The West Wing''. Als Musiker trat er unter anderem mit Chaka Khan, Eric Burdon und Donna Summer auf.

Weblinks

- Offizielle Website (english) * {{IMDb Name|ID=0006336|NAME=W.G. Snuffy Walden}} Kategorie:Komponist (Filmmusik) Walden, William Garrett Kategorie:US-Amerikaner Walden, William Garrett Kategorie:Mann Walden, William Garrett {{Personendaten| NAME=Walden, William Garrett |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=USA US-amerikanischer Komponist und Musiker |GEBURTSDATUM=1. Januar 1950 |GEBURTSORT=Louisiana |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}




[Der Artikel zu W. G. Snuffy Walden stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels W. G. Snuffy Walden zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite