W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


V8-STAR

*** Shopping-Tipp: V8-STAR

Image:Ronny_Melkus_V8Star(ThKraft).jpg thumb|Fahrzeug der V8-Star-Serie mit Lexus-Hülle '''V8-STAR''' ist der Name einer ehemaligen, im Jahr 2001 initiierten Motorsport-Rennserie. Sämtliche in dieser Serie startenden Autos sind von der Technik bis hin zur Leistung weitestgehend identisch. Dadurch fallen für die Teams wesentlich geringere Kosten an als in anderen Rennserien. Außerdem ist somit ausschließlich das fahrerische Können jedes einzelnen Teilnehmers entscheidend. Technische Daten: Leistung ca. 500 PS, 600 Nm Drehmoment, 5,7 l Hubraum, 8 Zylinder, 1.350 kg, sequenzielles 6-Gang-Getriebe, Carbon-Crashbox, Formel-Monocoque mit abnehmbarem Lenkrad. Optisch unterscheiden sich die Fahrzeuge allerdings in den Karosserie Karosserien aus Glasfaser, die dem Aussehen von diversen Mittelklassemodellen, wie z. B. dem VW Passat, dem Opel Omega oder dem Jaguar S-Type nachempfunden werden. Das Reglement wurde der NASCAR-Serie entlehnt. Sponsoren der V8-STAR-Serie sind zumeist lokale Unternehmen.

Weblinks

http://www.ugsplm.de/pdf/ueber_uns/success/nx/zakspeed.pdf Kategorie: Motorsport




[Der Artikel zu V8-STAR stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels V8-STAR zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite