W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


V.31

*** Shopping-Tipp: V.31

'''V.31''' ist eine Empfehlung der Internationale Fernmeldeunion ITU-T. Sie beschreibt mögliche elektrische Eigenschaften einer Schnittstelle. Die vorgesehene Anwendung ist die Verbindung einer Datenübertragungssystem Datenendeinrichtung und einer Datenübertragungssystem Datenübertragungseinrichtung in der Datenfernübertragung über das Telefonnetz. Eine Charakteristik dieser Schnittstellenleitungen ist die maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 75 bit/s; die durch Schalter oder Fernschreiber realisiert werden können. In der Praxis werden häufig Relais verwendet. Jede Schnittstellenleitung besteht aus zwei Kontaktpunkten für einen getrennten Hin- und Rückleiter. Alle Leitungen sind voneinander elektrisch Isolator isoliert. Für einzelne zusammenhängende Gruppen von Schnittstellen kann ein gemeinsamer Rückleiter verwendet werden. Bei Datenleitungen gilt ein geschlossener Kontakt als Binärcode binäre ''1'', bei Steuer-, Melde- und Taktleitungen als Zustand ''Ein''. Eine Anwendung waren Modem für Parallelübertragung#Außenstation V.20 Außenstationen eines Modems für Parallelübertragung. Bei diesen Datenübertragungsgeräten bestand die gesamte Schnittstelle aus Funktionen der V.24, den elektrischen Eigenschaften der V.31 und der Mechanik eines Steckers entsprechend International Organization for Standardization ISO 2110 (D-Sub, 25-polig).

Quelle
ITU-T V.31 Electrical characteristics for single-current interchange circuits controlled by contact closure (Ausgabe September 2005, dort übernommen aus dem Blue Book von 1988) Kategorie:Protokoll (Hardware) Kategorie:ITU-Empfehlung




[Der Artikel zu V.31 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels V.31 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite