W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


U-461

*** Shopping-Tipp: U-461

{{Dieser Artikel|beschreibt ein in Peenemünde als Museumsschiff ausgestelltes sowjetisches U-Boot, das zuvor unter der Bezeichnung '''K-24''' im Dienst war und vor seiner Herrichtung als Museuem in '''U-461''' umbenannt wurde. Für das ähnlich bezeichnete U-Boot der Kriegsmarine, siehe U 461.}} Image:U_461_1.jpg thumb|U-461 Das Unterseeboot '''U-461''' gehört zur sowjetischen Juliett-Klasse (Projekts 651). Es ist 85,9 m lang und verdrängt getaucht 4.127 t. Heute ist es ein Museum in der Museumslandschaft Peenemünde auf Usedom und kann zu unterschiedlichen Zeiten besichtigt werden. Als Waffe gegen Flugzeugträgerkampfgruppe US-Flugzeugträger-Kampfgruppen entwickelt, wurde das Boot Anfang der 60er Jahre gebaut und 1965 unter der Bezeichnung ''K-24'' in Dienst gestellt und später in ''B-124'' umbenannt. Das 86 m lange, diesel-elektrisch angetriebene U-Boot war auf seinen Übungs- und Patrouillenfahrten im Nordatlantik mit vier Marschflugkörpern und Torpedos unterwegs. Zum Abfeuern dieser Waffen musste das U-Boot auftauchen. Seit 1988 im Reservestatus, wurde das U-Boot 1991 außer Dienst gestellt. 1998 brachten zwei Schlepper das in U-461 umbenannte Boot nach Peenemünde.

Technische Daten
* Baujahr: ca. 1961 * Außerdienststellung: 1991 * Gewicht: 4.127 t * Länge: 85,90 m * Breite: 9,70 m * maximale Tauchtiefe: 300 m * Reichweite: max. 18.000 sm * Überwassergeschwindigkeit: max. 15,9 kn * Unterwassergeschwindigkeit: mit E-Motoren max. 18 kn * Hauptmaschine: 2 Dieselmotore je 4000 PS = 8.000 PS * 2 Haupt-E-Maschinen je 6000 PS = 12.000 PS * Autonomie: 90 Tage * Tauchdauer: max. 33 Tage * Bewaffnung: ** Bugtorpedorohre Kaliber 533 mm 6 Stk. ** Hecktorpedorohre Kaliber 400 mm 4 Stk. ** Reservetorpedos Kaliber 400 mm 8 Stk. * Treibstoffvorrat: max. 670 t * Frischwasser: 44 t * Hochdruck-Pressluft mit 200 kg/m² 37,8 m³ * Proviant: 17,4 t * Besatzung: 78-82 Mann * Toiletten: 3 Stück * Dusche: 1 Für weitergehende Informationen, siehe Juliett-Klasse.

Weblinks
{{Commons|U-461}}
http://www.u-461.de - Webseite des Museums Kategorie:Militär-U-Boot (Sowjetunion) Kategorie:Museumsschiff




[Der Artikel zu U-461 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels U-461 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite