W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


U-16-Fußball-Europameisterschaft 1984

*** Shopping-Tipp: U-16-Fußball-Europameisterschaft 1984

Die 2. '''U-16-Fußball-Europameisterschaft''' wurde in der Zeit vom 3. Mai 3. bis 5. Mai 1984 in Deutschland ausgetragen. Sieger wurde der Gastgeber durch einen 2:0-Sieg über die Sowjetunion. Die DDR konnte sich nicht qualifizieren. Zum letzten Mal wurde das Turnier über einen Zeitraum von zwei Jahren ausgetragen. Ab sofort findet das Turnier jährlich statt.

Modus
Die gemeldeten Mannschaften wurden auf acht Gruppen aufgeteilt. Die acht Gruppensieger wurden per Los auf vier Viertelfinalpartien aufgeteilt. In Hin- und Rückspiel ermittelten sie die vier Teilnehmer an der Endrunde. Die Endrundenteilnehmer werden erneut per Los auf zwei Halbfinalpartien aufgeteilt. Die Sieger spielen den Europameister aus, die Verlierer spielen um Platz drei.

Teilnehmer
Am Turnier haben folgende Mannschaften teilgenommen: * {{GER}} (Ausrichter) * {{ENG}} * {{URS}} * {{YUG}}

Halbfinale
{| border="0" | bgcolor="#EEEEEE" colspan="4" | '''3. Mai 1984, Heilbronn''' |- | bgcolor="#EEEEEE" | {{GER}} || bgcolor="#EEEEEE" | - || bgcolor="#EEEEEE" | {{YUG}} || bgcolor="#EEEEEE" | 5:1 |- | bgcolor="#EEEEEE" colspan="4" | '''3. Mai 1984, Ludwigsburg''' |- | bgcolor="#EEEEEE" | {{URS}} || bgcolor="#EEEEEE" | - || bgcolor="#EEEEEE" | {{ENG}} || bgcolor="#EEEEEE" | 2:0 |}

Spiel um Platz drei
{| border="0" | bgcolor="#EEEEEE" colspan="4" | '''5. Mai 1984, Böblingen''' |- | bgcolor="#EEEEEE" | {{ENG}} || bgcolor="#EEEEEE" | - || bgcolor="#EEEEEE" | {{YUG}} || bgcolor="#EEEEEE" | 1:0 |}

Finale
{| border="0" | bgcolor="#EEEEEE" colspan="4" | '''5. Mai 1984, Ulm''' |- | bgcolor="#EEEEEE" | {{GER}} || bgcolor="#EEEEEE" | - || bgcolor="#EEEEEE" | {{URS}} || bgcolor="#EEEEEE" | 2:0 |}

Die deutsche Mannschaft im Finale
Deutschland spielte im Finale mit folgender Aufstellung: Bodo Illgner - Thomas Eichin, Dennis Strich, Andreas Hahn, Stefan Hafner - Martin Fritz (Stefan Reuter), Peter Knäbel, Günter Drews - Daniel Simmes, Olaf Janssen, Thomas Ostermann (Dirk Krümpelmann).

Entscheidungen
Deutschland gewinnt zum ersten Mal die U-16-Fußball-Europameisterschaft. {{Navigationsleiste U-17-Fußball-Europameisterschaft}} Kategorie:U-17-Fußball-Europameisterschaft Kategorie:Sportveranstaltung 1984




[Der Artikel zu U-16-Fußball-Europameisterschaft 1984 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels U-16-Fußball-Europameisterschaft 1984 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite