W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


T-One

*** Shopping-Tipp: T-One

'''T-One''' vereint die Technologien von Festnetz und Mobilfunk in einem Gerät. T-Com vermarktet seit 31. Juli 2006 unter dem Namen T-One das TC 300, ein Endgerät oder Dualphone, das sich sowohl als VoIP unter Nutzung von WLAN- als auch als GSM-Handy verwenden lässt. T-One wird in den zwei technischen Varianten T-One DSL und T-One Festnetz angeboten, wobei jeweils das gleiche Handset verwendet wird. Im Gegensatz zu T-Mobile und anderen Mitbewerbern, die sich mit ihren Produkten ausschließlich im Mobilfunknetz bewegen und in einer räumlich beschränkten Homezone günstige (Festnetz)-Tarife anbieten, verbindet T-One Internet- und GSM-Telefonie in einem Endgerät. T-One steht offiziell in keiner Verbindung mit dem T-Mobile-Produkt T-D1, jedoch wird für den GSM-Betrieb das T-Mobile-Netz genutzt. Im März 2007 verkündete die Deutsche Telekom wegen Unrentabilität die Einstellung des Angebots, da nur "mehrere Tausend" Kunden sich für das Produkt entschieden hätten. Manche Kunden klagten auch über andauernde technische Pannen sowie unausgereifte Hardware.

Weblinks
*http://www.t-one.de Kategorie:Mobilfunk Kategorie:Telekommunikation




[Der Artikel zu T-One stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels T-One zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite