W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


T-Figur-Illusion

*** Shopping-Tipp: T-Figur-Illusion

Bild:T-Illusion.PNG thumb|right|Blaue Linie wirkt länger als die rote Linie (links). Die gleichen Linien nebeneinander (rechts) Die '''T-Figur-Illusion''' oder ''T-Illusion'' ist eine Optische Täuschung, bei der die senkrechte Linie länger wirkt als die waagrechte. Trifft das Ende der senkrechten Linie auf die waagrechte Linie, meist in deren Mitte, so wirkt die senkrechte länger als die waagrechte Linie. Benannt wurde die Illusion nach dem Buchstaben T, bei dem das Phänomen auftritt. Es ist dennoch egal, ob die waagrechte Linie über, unter oder seitwärts der anderen Linie verläuft. Der Grund liegt darin, dass die scheinbar kürzere Linie geteilt erscheint und das Gehirn bekommt Schwierigkeiten beim Vermessen. Je dicker der "längere" Balken, desto kürzer scheint die waagrechte Linie. Dies lässt vermuten, dass das Gehirn den Teil der waagrechten Linie, wo die Linien aufeinander treffen, als Stück von der scheinbar längeren Linie hält. Sind beide Linien in der gleichen Farbe, so kommt die Illusion besser zum Vorschein. Ähnliche optische Täuschungen sind die Müller-Lyer-Illusion und die L-Illusion.

Weblinks

- Zum selbst probieren
- Which one is longer? - en Kategorie:Optische Täuschung




[Der Artikel zu T-Figur-Illusion stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels T-Figur-Illusion zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite