W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


T-Connection

*** Shopping-Tipp: T-Connection

'''T-Connection''' war eine aus Nassau (Bahamas) Nassau, Bahamas stammende Disco (Musik) Disco-Funk (Musik) Funk-Gruppe. Sie veröffentlichte 1976 ihre erste LP bei dem Label Dash/T.K., nachdem die Gruppe nach Miami, Florida umgezogen war. Rückgrat der Gruppe waren die Brüder Theophilus (bass) und Kirkwood (drums) Coakley sowie Anthony Flowers (drums/perc)und David Mackey (guit). Weitere Mitglieder waren Berkley van Byrd und Monty Brown. Die Gruppe löste sich in den frühen 1980er Jahren auf. Die Rechte wurde an Capitol Records verkauft.

Diskografie


Alben
*Magic (Dash/TK) *On Fire (Dash/TK) *T-Connection (Dash/TK) '79 *Totally Connected (Dash/TK) *Everything Is Cool (Capitol) '81 *Pure & Natural (Capitol) *The Game of Life (Capitol) *Take It To The Limit (Capitol) Kategorie:Popband




[Der Artikel zu T-Connection stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels T-Connection zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite