W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


T-32

*** Shopping-Tipp: T-32

'''T-32''' war die Bezeichnung zweier Sowjetunion sowjetischer Panzertypen aus den 1930er Jahren, die beide jedoch nur in geringen Stückzahlen gebaut wurden.

T-32 / M-II


Entwicklung
Der T-32 erschien 1930, das Konzept für diesen Typ war stark vom schweren britischen A-1 Independent beeinflusst und orientierte sich auch am T-28 (Panzer) T-28. So sollte die große Feuerkraft des T-32 der Unterstützung und Begleitung der Infanterie bei Eroberung und Durchbruch durch stark befestigte Räume dienen. Der T-32 war der erste schwere Panzer, der bei der Rote Armee Roten Armee eingeführt wurde. Es wurden nur wenige Fahrzeuge dieses Typs produziert, diese wurden nach nur kurzer Zeit im aktiven Dienst bald wieder außer Dienst gestellt.

Technische Daten


=T-32
= *Besatzung: 6 Mann *Gefechtsgewicht: 28 t *Bewaffnung: **1 76,2 mm Kanone **2 37 mm Kanonen **2 MG 7,62 mm *Motor **Leistung: 500 PS **Höchstgeschwindigkeit: 35 km/h (Straße)

A-32 / T-32
Gegen Ende der 1930er Jahre wurde unter der Bezeichnung A-32 bzw. T-32 ein mittelschwerer Panzer entwickelt. Nachdem die Erprobung zu der Entscheidung geführt hatte, die Stärke der Panzerung und das Kaliber der Kanone zu vergrößern, wurde dieser Typ zum T-34 weiterentwickelt, einem der bedeutendsten Panzertypen des Zweiter Weltkrieg Zweiten Weltkriegs. {{Navigationsleiste Sowjetische und Russische Panzer}} Kategorie:Panzer Kategorie:Militär (Sowjetunion) ja:T-32 (戦車) nl:T-32




[Der Artikel zu T-32 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels T-32 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite