W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Sojus TM-31

*** Shopping-Tipp: Sojus TM-31

{{Vorlage:Infobox bemannte Raumfahrtmission | name = Sojus TM-31 | nssdc_id = 2000-070A | emblem = Expedition 1 insignia (ISS patch).png | emblem_grösse = 180px | emblem_beschreibung = Emblem der Sojus TM-31-Mission | rufzeichen = {{lang|ru|Уран}} („Uran“) | crew_anzahl = 3 | start = 31. Oktober 2000, 07:52:47 UTC | startplatz = Baiqongyr Baikonur LC1 | landung = 6. Mai 2001, 05:41:28 UTC | landeplatz = 90km NO von Arqalyq Arkalik | dauer = 185 Tage, 21 h, 22 min, 40 s | station = ISS | station_ankopplung = 2. November 2000, 9:21 UTC
an das Modul Swesda | station_abkopplung = 6. Mai 2001, 2:21 UTC
vom Modul Swesda | trägerrakete = Sojus (Rakete) Sojus U (GRAU-Index 11A511U) | raumschiff = Sojus (Raumkapsel) Sojus 7K-ST(GRAU-Index 11F732)
Seriennummer 205 | bahn_umlaufzeit = 88,6 min | bahn_neigung = 51,6° | apogäum = 249 km | perigäum = 190 km | orbits = 3025 | Crewlandung = 21. März 2001 mit STS-102
07:31:06 UTC
Kennedy Space Center, Bahn 15| | foto_grösse = 250px | foto_mannschaft = ISS-Expedition 1-crew.jpg | foto_beschreibung = v.l. Krikaljow, Shepherd und Gidsenko | vorher = Sojus TM-30 | nachher = Sojus TM-32 |}} '''Sojus TM-31''' ist die Missionsbezeichnung für den Flug der Russland russischen Raumkapsel Sojus (Raumkapsel) Sojus zur Internationale Raumstation Internationalen Raumstation (ISS). Es war der erste Besuch einer Sojuskapsel in der ISS und der 107. Flug im Sojusprogramm.

Besatzung


Startbesatzung
ISS-Expedition 1: * '''Juri Pawlowitsch Gidsenko''' (2. Flug), Sojus-Kommandant * '''William McMichael Shepherd William Shepherd''' (4. Flug), ISS-Kommandant * '''Sergei Konstantinowitsch Krikaljow''' (5. Flug), Bordingenieur

Rückkehrbesatzung
* Talghat Mussabajew (3. Flug), Kommandant * Juri Michailowitsch Baturin (2. Flug), Bordingenieur * Dennis Tito (1. Flug), Weltraumtourist (USA)

Missionsüberblick
Image:Soyuz tm-31 transported to launch pad.jpg thumb|200px|Aufrichten der Sojus-U-Rakete mit Sojus TM-31 an Bord

Weitere Flugdaten
*'''Kopplung ISS:''' 2. November 2000, 09:21 UTC (an das Modul Swesda) *'''Abkopplung ISS:''' 24. Februar 2001, 10:06 UTC (vom Modul Swesda) *'''Kopplung ISS:''' 24. Februar 2001, 10:37 UTC (an das Modul Sarja) *'''Abkopplung ISS:''' 18. April 2001, 12:40 UTC (vom Modul Sarja) *'''Kopplung ISS:''' 18. April 2001, 13:01 UTC (an das Modul Swesda) *'''Abkopplung ISS:''' 6. Mai 2001, 02:21 UTC (vom Modul Swesda)

Trivia
Der Zeitraum zwischen der Landung von STS-92 am 24. Oktober 2000 um 20:59:41 UTC und dem Start von Sojus TM-31 zur internationalen Raumstation Internationale Raumstation ISS am 31. Oktober 2000 um 07:52:47 UTC war die bisher letzte Phase, in der sich kein einziger Mensch im All befand. Diese Phase dauerte genau 6 Tage 10 Stunden 53 Minuten 6 Sekunden.

Siehe auch
* Liste der Sojus-Missionen * Liste der bemannten Raumfahrtmissionen * Liste der Raumfahrer * Bemannte Raumfahrt * Rekorde der bemannten Raumfahrt

Weblinks

- spacefacts.de: Sojus TM-31 Kurzbericht
http://space.kursknet.ru/cosmos/english/machines/ stm31.sht {{NaviBlock |Navigationsleiste Sojus |Navigationsleiste Bemannte ISS-Flüge }} Kategorie:Sojus-Programm Sojus TM-31 Kategorie:Raumfahrt in der Sowjetunion und in Russland en:Soyuz TM-31 fi:Sojuz TM-31 fr:Soyouz TM-31 pl:Sojuz TM-31 pt:Soyuz TM-31 zh:?盟 TM-31

*** Shopping-Tipp: Sojus TM-31




[Der Artikel zu Sojus TM-31 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Sojus TM-31 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite