W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Shirin Soraya

*** Shopping-Tipp: Shirin Soraya

{{lückenhaft|Lebenslauf, Daten, Bedeutung}} '''Shirin Soraya''' (* 26. Januar 1976 in München) ist eine deutsche Schauspielerin. Mit zwölf Jahren stand sie erstmals auf der Bühne des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Mit 15 Jahren spielte sie in Anatevka die Rolle der Sprintze und macht erste Hörspiel-Erfahrungen beim Bayerischer Rundfunk Bayrischen Rundfunk. Für die Münchner Philharmoniker ist Shirin als Sprecherin im Rahmen für Kinderkonzerte tätig. 1997 machte sie ihr Hobby zum Beruf. An der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam „Konrad Wolff“-Babelsberg absolviert sie 2001 ihr Schauspielstudium. Bei „Was guckst Du?!“ stellte sie ihr komisches Talent zum ersten Mal im Fernsehen unter Beweis, während sie parallel dazu in Potsdam weiter auf der Bühne steht Sie wirkt u.a. in Schloss Einstein, Sechserpack (Fernsehserie) Sechserpack und Was guckst du?! mit (Stand Dezember 2005).

Weblinks

- Portrait von Shirin Soraya {{Personendaten| NAME=Soraya, Shirin |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=deutsche Schauspielerin |GEBURTSDATUM=26. Januar 1976 |GEBURTSORT=München |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} Kategorie:Frau Kategorie:Deutscher Kategorie:Schauspieler Kategorie:Geboren 1976




[Der Artikel zu Shirin Soraya stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Shirin Soraya zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite