W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Schächental

*** Shopping-Tipp: Schächental

Das '''Schächental''' ist ein Seitental der Reuss (Fluss) Reuss im Schweizer Kanton Uri. Seinen Namen verdankt es dem (ehemals!) wilden Schächen, der die Schmelzwasser der umliegenden Berge aufnimmt und sie zur Reuss und damit in den Vierwaldstättersee transportiert. Drei Orte liegen an ihm: Bürglen UR Bürglen, Spiringen und Unterschächen. Abgeschlossen wird das Tal durch den Klausenpass.

Geschichte
Die Bewohner des Schächentals können mit gutem Recht von sich behaupten, dass ihre Vorfahren maßgeblich an der Gründung der schweizerischen Eidgenossenschaft beteiligt waren. Der prominenteste von ihnen - der legendäre Wilhelm Tell - soll aus Bürglen stammen. Aber auch historisch belegte Geschlechter, wie die Fürsten aus Unterschächen, spielten bei der Gründung der Eidgenossenschaft und in den Freiheitskriegen der Eidgenossen gegen die Habsburger eine maßgebende Rolle. Kategorie:Uri (Kanton)




[Der Artikel zu Schächental stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Schächental zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite