W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


S-Bahn Augsburg

*** Shopping-Tipp: S-Bahn Augsburg

{| cellpadding="2" style="float: right; width: 312px; background: #e3e3e3; margin-left: 1em; border-spacing: 1px; width: 300px;" !colspan="2" style="color:white; background:#408040;" | S-Bahn Augsburg |- bgcolor="#FFFFFF" | colspan="2" align="center" | Image:S-Bahn Augsburg Liniennetzplan.jpg Mögliches S-Bahn Netz im Bereich des AVV|300px|Möglicher Liniennetzplan der S-Bahn Augsburg |- bgcolor="#FFFFFF" | style="color:white; background:#408040" | Verkehrsverbund || Augsburger Verkehrsverbund Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) |- bgcolor="#FFFFFF" | style="color:white; background:#408040" | Linien || bis zu 12 |- bgcolor="#FFFFFF" | style="color:white; background:#408040" | S-Bahnhöfe|| bis zu 100 |- bgcolor="#FFFFFF" | style="color:white; background:#408040" | Fernbahnhöfe|| 1 |- bgcolor="#FFFFFF" | style="color:white; background:#408040" | Betrieb durch ||Bayerische Regiobahn und DB Regio Bayerisch-Schwaben |} Bild:S-Bahn-Logo.svg left|60px|S-Bahn Die '''S-Bahn Augsburg''' ist ein derzeit im Stadium der Planung stehendes Projekt, das auf Dauer den gesamten Großraum Augsburg mit einem S-Bahn-Verkehr versorgen soll. Dabei sind inklusive verschiedener Verstärkerlinien (zur Hauptverkehrszeit) bis zu 12 Linien denkbar. Als zentraler Knotenpunkt soll die "Mobilitätsdrehscheibe" Augsburg Hauptbahnhof Augsburg Hauptbahnhof dienen. Der Zeitpunkt der Betriebaufnahme wurde bereits mehrmals verschoben, geplant ist zur Zeit das Jahr 2011, jedoch wird eher mit einer Betriebaufnahme im Jahr 2015 oder später gerechnet.

Mobilitätsdrehscheibe Augsburg-Hauptbahnhof
Ein grundlegendes Element der derzeitigen Planungen ist der Um- und Ausbau des Augsburger Hauptbahnhofes zu einer sogenannten "Mobilitätsdrehscheibe Augsburg Hauptbahnhof Mobilitätsdrehscheibe", bei der er als Knotenpunkt (Verkehr) Knotenpunkt von Nahverkehr Nah-, Regionalverkehr Regional- und Fernverkehr dienen soll. Hierbei sollen alle bis zu 11 S-Bahn-Linien am Hauptbahnhof enden. Durch aufeinander abgestimmte Fahrpläne sollen ferner kürzere Warte- und damit Reisezeiten erreicht werden. Die Planungen sehen dabei folgende Maßnahmen vor: * Erweiterung des Bahnhofes um einen weiteren Bahnsteig (Gleise 10 und 11) * Umbaumaßnahmen, um den Bahnhof vollständig barrierefrei zu gestalten (Aufzugsanlage Aufzüge, Rampe Rampen, etc.) * Bau einer unterirdischen Straßenbahn Straßenbahnhaltestelle für mehrere Straßenbahnlinien (siehe hierzu auch: Nahverkehr in Augsburg) Im Zuge dieser Arbeiten soll der Bahnhof auch rundum modernisiert werden, so dass vor allem eine gute Orientierung und ein hoher Komfort gewährleistet sind.

Derzeitiger Status der Maßnahmen
Während einzelne Elemente des Projekts bereits weiter vorangeschritten sind (Beginn der Tunnelbohrungen für die unterirdische Straßenbahnhaltestelle bereits 2007), blockieren andere Zustände einen Fortschritt: So müssen Teilstrecken des zukünftigen Liniennetzes wegen der Takt Taktzeiten (zu Stoßzeiten bis zu 15 Minuten) dreigleisig ausgebaut sein, was aber z. B. zwischen Bahnhof Augsburg-Oberhausen Augsburg-Oberhausen und Neusäß Westheim, sowie zwischen Langweid am Lech Langweid und Meitingen noch nicht gegeben ist. Der dreigleisige Ausbau auf den Bahnlinien ist jedoch im aktuellen Bundesverkehrswegeplan nicht enthalten und somit weder planerisch noch finanziell abgesichert. Ohne Aufnahme in den Plan, der wohl 2015 neu aufgestellt werde, fehlt die Grundlage für Baukostenzuschüsse durch den Bund. Ein Baubeginn wäre somit erst ab 2015 möglich.

Linienverlauf
(Die Nummern der Linien sind noch nicht festgelegt; in grauen Klammern geschriebene Haltepunkte sind mögliche Ergänzungen oder Planungen) {| class="prettytable" |- style="background:#e3e3e3;" !Linie || Strecke || Länge || Bahnhöfe |- | {{S-Bahn-Linie|S1|white|#FF3030|#FF3030}} | '''''Bayerische Maximiliansbahn#Ausbaustrecke München–Augsburg Schnellfahrstrecke Augsburg–München'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg Haunstetter Straße A.-Haunstetter StraßeBahnhof Augsburg-Hochzoll A.-HochzollKissingMering St. AfraMeringAlthegnenbergHaspelmoorMammendorf | 31km | 8 |- | {{S-Bahn-Linie|S2|black|#FFD700|#FFD700}} | '''''Paartalbahn'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg Haunstetter Straße A.-Haunstetter StraßeBahnhof Augsburg-Hochzoll A.-HochzollFriedbergPaar Fr.-PaarDasingObergriesbachAichachRadersdorf (– SchrobenhausenZucheringNiederarnbachEdelshausenIngolstadt Hauptbahnhof Ingolstadt) | 32km (max. 66km) | 9 (10) |- | {{S-Bahn-Linie|S3|white|#00CD00|#00CD00}} | '''''Paartalbahn'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg Haunstetter Straße A.-Haunstetter StraßeBahnhof Augsburg-Hochzoll A.-HochzollFriedbergPaar Fr.-PaarDasingObergriesbachAichach SchnellmannskreuthPöttmes | 40km | 11 |- | {{S-Bahn-Linie|S4|white|#0000CD|#0000CD}} | '''''Ludwig-Süd-Nord-Bahn'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg-Oberhausen A.-OberhausenGersthofenGablingenLangweid am Lech LangweidMeitingen Me.-HerbertshofenMeitingenWestendorfNordendorfMertingenDonauwörthAsbach-Bäumenheim BäumenheimOtting Otting-Weilheim (– Treuchtlingen) | 63km (73km) | 13 (14) |- | {{S-Bahn-Linie|S5|black|#00BFFF|#00BFFF}} | '''''Bayerische Maximiliansbahn#Die Weststrecke Ulm–München Weststrecke Augsburg–Ulm'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg-Oberhausen A.-OberhausenBahnhof Augsburg Hirblinger Straße A.-Hirblinger StraßeNeusäßNeusäß Ne.-WestheimBiburg (Diedorf) Biburg/Neusäß Ne.-VogelsangDiedorfGessertshausenKutzenhausenUstersbach MödishofenDinkelscherben (– Zusmarshausen GabelbachJettingen-Scheppach FreihaldenJettingen-Scheppach JettingenBurgau) | 26km (max. 44km) | 11 (max. 15) |- | {{S-Bahn-Linie|S6|white|#8B4726|#8B4726}} | '''''Staudenbahn'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg-Oberhausen A.-OberhausenBahnhof Augsburg Hirblinger Straße A.-Hirblinger StraßeNeusäßNeusäß Ne.-WestheimNeusäß Ne.-VogelsangDiedorfGessertshausenGessertshausen Ge.-MargertshausenFischachFischach Fi.-WollmetshofenLangenneufnachWalkertshofenMittelneufnach Mi.-ReichertshofenMittelneufnachMarkt Wald (– EttringenTürkheimBad Wörishofen) | 42km (max. 61km) | 16 (max. 19) |- | {{S-Bahn-Linie|S7|white|#8B0000|#8B0000}} | '''''Ludwig-Süd-Nord-Bahn'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg Morellstraße A.-MorellstraßeBahnhof Augsburg-Messe A.-Messe (– Augsburg Arena A.-Stadion) Bahnhof Augsburg-Inningen A.-InningenBobingen (– Großaitingen) - Schwabmünchen (– LangerringenLamerdingenBuchloeRieden (bei Kaufbeuren) EllenbergPforzenKaufbeurenBiessenhofenMarktoberdorf) | 25km (max. 74km) | 6 (max. 16) |- | {{S-Bahn-Linie|S8|black|#FF7F00|#FF7F00}} | '''''Lechfeldbahn'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg Morellstraße A.-MorellstraßeBahnhof Augsburg-Messe A.-Messe (– Augsburg Arena A.-Stadion) Bahnhof Augsburg-Inningen A.-InningenBobingenOberottmarshausenLagerlechfeldKlosterlechfeld (– KauferingLandsberg am Lech Landsberg) | 24km (max. 28km) | 8 (max. 11) |- | {{S-Bahn-Linie|S9|black|#9ACD32|#9ACD32}} | '''''Ammerseebahn'''''
Augsburg Hauptbahnhof A.-HauptbahnhofBahnhof Augsburg Haunstetter Straße A.-Haunstetter StraßeBahnhof Augsburg-Hochzoll A.-HochzollKissingMering St. AfraMeringMerchingSchmiechen (– EglingGeltendorf Ge.-WalleshausenGeltendorf Ge.-KaltenbergGeltendorf) | 22km (34km) | 8 (max. 12) |} In Mammendorf und Geltendorf würden Umsteigemöglichkeiten zu den Münchener S-Bahnlinen S4 bzw. S8 bestehen.



Beschlusslage vom 27. April 2006
Bild:RST_Zielnetz.jpg thumb|Im Nahverkehrsplan fixiertes Zielnetz der "S-Bahn Augsburg" Mit dem Beschluss des Nahverkehrsplanes der Stadt Augsburg am 27. April 2006 wurde ein Zielnetz des Regio-Schienen-Takt Augsburg bis 2011 beschlossen. Die weitere Entwicklung des Systems zur „S-Bahn“ bleibt abzuwarten. Derzeit besteht die Notwendigkeit für dreigleisige Ausbauten nur auf Teilstrecken.

Siehe auch
*Augsburg Hauptbahnhof *Augsburger Verkehrsverbund *Nahverkehr in Augsburg

Weblinks

- Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV)
- Stadtwerke Augsburg GmbH
- Arbeitsgemeinschaft Nahverkehr Augsburg ANA e. V.
- Informationen zum Regio-Schienen-Takt

{{Navigationsleiste Bahnhöfe in Augsburg}} {{Navigationsleiste S-Bahnsysteme in Deutschland}}
Kategorie:Verkehr (Augsburg) Kategorie:S-Bahn Augsburg

*** Shopping-Tipp: S-Bahn Augsburg




[Der Artikel zu S-Bahn Augsburg stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels S-Bahn Augsburg zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite