W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Robert William Thomson

*** Shopping-Tipp: Robert William Thomson

'''Robert William Thomson''' (* 1822 in Stonehaven, Kincardineshire, Schottland, † 1873, Moray Place, Edinburgh, Schottland) war ein schottischer Erfinder. Er ließ sich 1845 den Vulkanisation vulkanisierten Gummireifen und 1849 einen Füllfederhalter patentieren. Er entwickelte ebenfalls eine Technik, um Sprengladungen elektrisch zu zünden.

Weblinks

- Infos (engl.) {{Personendaten| NAME=Thomson, Robert William |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=schottischer Erfinder |GEBURTSDATUM=1822 |GEBURTSORT=Stonehaven |STERBEDATUM=1850 |STERBEORT=Edinburgh }} Kategorie:Mann Thomson, Robert William Kategorie:Schotte Thomson, Robert William Kategorie:Erfinder Thomson, Robert William Kategorie:Geboren 1822 Thomson, Robert William Kategorie:Gestorben 1873 Thomson, Robert William en:Robert William Thomson




[Der Artikel zu Robert William Thomson stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Robert William Thomson zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite