W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Richtenberg

*** Shopping-Tipp: Richtenberg

{{Infobox Ort in Deutschland |Art = Stadt |Wappen = Richtenberg-Wappen.PNG |Wappengröße = 110 |lat_deg = 54 | lat_min = 12 |lon_deg = 12 | lon_min = 52 |Lageplan = Richtenberg_in_NVP.png |Lageplanbeschreibung = Lage von Richtenberg im Landkreis Nordvorpommern |Bundesland = Mecklenburg-Vorpommern |Landkreis = Nordvorpommern |Amt = Franzburg-Richtenberg |Höhe = 19 |Fläche = 15.63 |Einwohner = 1443 |Stand = 2006-06-30 |PLZ = 18461 |PLZ-alt = |Vorwahl = 038322 |Kfz = NVP |Gemeindeschlüssel = 13 0 57 075 |Adresse-Verband = Ernst-Thälmann-Str. 71
18461 Franzburg |Website = [http://www.amt-franzburg-richtenberg.de/system/gemStart.php?gemId=65&posOption=22 www.amt-franzburg-richtenberg.de] |Bürgermeister = Karldiether Wegner |Partei = }} '''Richtenberg''' ist eine Stadt im Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Kleinstadt wird vom Amt Franzburg-Richtenberg mit Sitz in der Stadt Franzburg verwaltet.

Geografie
Richtenberg, als eine der kleinsten Städte Mecklenburg-Vorpommerns, liegt mittig zwischen Barth, Stralsund, Grimmen und Tribsees, unmittelbar neben der Stadt Franzburg. Das flachwellige, waldreiche Gebiet der vorpommerschen Ebene weist nur wenige Höhenunterschiede auf (bis 38 m ü. NN). Sie liegt zwischen dem Feuchtgebiet des Richtenberger Sees und den beiden Waldgebieten Schuenhagener und dem Abtshagener Forst. Die Stadt ist etwa 22 km vom Strelasund entfernt. Die Nachbargemeinden (im Uhrzeigersinn) sind: Stadt Franzburg, Wittenhagen, Gremersdorf-Buchholz und Millienhagen-Oebelitz.

Geschichte
Richtenberg wird erstmals in der Gründungsurkunde des Klosters Neuenkamp vom 8. November 1231 urkundlich erwähnt. Er ist der älteste erwähnte Ort der Region. Wenig später, im Jahr 1297, wird Richtenberg erstmalig als städtische Siedlung erwähnt.

Sehenswürdigkeiten
* Marktplatz * Richtenberger Kirche (1200-1220 erbaut) * Landschaftsschutzgebiet Hellberge * sowjetisches Ehrenmal auf dem Marktplatz

Verkehrsanbindung
Über den Anschluss ''Tribsees'' (Entfernung 20 km) ist Franzburg an das Autobahnnetz angebunden Bundesautobahn 20 Ostseeautobahn A 20. Es bestehen gute Verbindungsstraßen nach Tribsees, Grimmen, Stralsund und Barth. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Wittenhagen (Strecke Stralsund - Berlin) und Velgast (Strecke Rostock - Stralsund).

Ortsteile
Zu Richtenberg gehören die Ortsteile Papenhagen und Zandershagen.

Berühmte Persönlichkeiten
*Johannes Holtfreter (1901-1992), berühmter Embryologe *Gert Prokop , Schriftsteller

Bilder
Bild:Richtenberg_market.jpg|Russisches Denkmal auf dem Marktplatz Bild:Richtenberg_town_hall.jpg|Rathaus Bild:Richtenberg_St_Nikolai_side.jpg|Kirche St. Nikolai Bild:Richtenberg_St_Nikolai_stone.jpg|Stein vor der Kirche

Weblinks
{{Commons|Richtenberg}}
- Amtseite
- Privatseite über Richtenberg {{Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Landkreis Nordvorpommern}} Kategorie:Landkreis Nordvorpommern en:Richtenberg fr:Richtenberg nl:Richtenberg ru:Рихтенберг

*** Shopping-Tipp: Richtenberg




[Der Artikel zu Richtenberg stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Richtenberg zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite