W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


R. S. Stone

*** Shopping-Tipp: R. S. Stone

'''R. S. Stone''' ist das Pseudonym eines Deutschland deutschen Autors (* 12. April 1963 in Bremen) zum größten Teil historischer Westernromane, von denen bereits einige veröffentlicht worden sind. Seine Romane ragen deutlich aus der breiten Masse der sex- und gewaltüberladenen Groschenhefte heraus. Bereits im Alter von 14 Jahren schrieb er seine ersten Wildwest- und Abenteuergeschichten, stark beeinflusst von seinen großen Vorbildern Ernest Haycox, Wayne D. Overholser, Les Savage, Luke Short und Max Brand. Im Jahre 2001 erschien sein erster Roman "Abrechnung in Sheela Valley", es folgten "Walkers Rückkehr", "Sterben in Medicine Bow" und "Die Hand am Colt". Die ersten drei Romane sind im EPLA-Verlag erschienen, der Western "Die Hand am Colt" im Taschenwestern-Verlag J. R. Wiemer, 2004. Im Oktober 2005 erschien der Roman "Der Texas-Ranger", ein Western mit über 230 Seiten als Paperback im mg-Verlag. Zahlreiche der eigenen Cover sind von Stone selbst gestaltet und illustriert worden. Stone, der sich in jeglicher Form zum Buch hingezogen fühlt, leitet seit 2004 ein Online-Versand-Antiquariat in der Nähe von Bremen, ist verheiratet und hat eine Tochter.

Weblinks
[http://www.epla-verlag.de/c12.html Autorenseite beim EPLA-Verlag] Kategorie:Mann Stone, R. S. Kategorie:Deutscher Stone, R. S. Kategorie:Autor Stone, R. S. Kategorie:Geboren 1963 Stone, R. S. Kategorie:Wildwestroman Stone, R. S. {{Personendaten| NAME=Stone, R. S. |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=deutscher Autor |GEBURTSDATUM=12. April 1963 |GEBURTSORT=Bremen |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}




[Der Artikel zu R. S. Stone stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels R. S. Stone zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite