W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


R. Murray Schafer

*** Shopping-Tipp: R. Murray Schafer

'''Raymond Murray Schafer''' (* 1933) ist ein kanadischer Komponist und Musikforscher. R. Murray Schafer war Professor an der Simon Fraser University in Burnaby, Kanada und führte den Begriff Schizophonie in die Musik ein. 1987 erhielt er den ''Glenn Gould Prize''.

Schriften
* ''Klang und Krach. Eine Kulturgeschichte des Hörens''. Frankfurt am Main: Athenäum, 1988. ISBN 3-610-08498-7

Weblinks
* {{PND|119151634}} Kategorie:Kanadischer Komponist Schafer, Raymond Murray Kategorie:Komponist (20. Jahrhundert) Schafer, Raymond Murray Kategorie:Kanadier Schafer, Raymond Murray Kategorie:Mann Schafer, Raymond Murray Kategorie:Geboren 1933 Schafer, Raymond Murray {{Personendaten| NAME=Schafer, R. Murray |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=kanadischer Komponist und Musikforscher |GEBURTSDATUM=1933 |GEBURTSORT= |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} en:R. Murray Schafer fr:R. Murray Schafer




[Der Artikel zu R. Murray Schafer stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels R. Murray Schafer zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite