W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


R. Martin Schmidt

*** Shopping-Tipp: R. Martin Schmidt

'''Reinhold Martin Schmidt''' (* 16. Juni 1914 in Jasień Gassen; † 30. Juli 2002) war ein deutscher Politiker der Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD. Er gehörte dem Deutscher Bundestag Deutschen Bundestag seit dessen erster Wahl 1949 bis 1987 an. Er vertrat den Wahlkreis Northeim im Parlament. In seiner letzten Amtsperiode war er nach Egon Franke und Willy Brandt der drittälteste Abgeordnete. '''Schmidt''' gehörte neben Ludwig Erhard, Hermann Götz, Gerhard Schröder (CDU) Gerhard Schröder (alle Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU), Richard Jaeger, Franz-Josef Strauß, Richard Stücklen (alle Christlich-Soziale Union in Bayern CSU), Erich Mende (Freie Demokratische Partei FDP, später Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU), Erwin Lange und Herbert Wehner (beide Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD) zu den 10 MdB Abgeordneten, die die ersten 25 Jahre seit der Bundestagswahl 1949 ununterbrochen dem Parlament angehörten. 1969 bis 1987 war Schmidt Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, nachdem er bereits 1961 bis 1969 stellvertretender Vorsitzender war. Vom 27. Februar 1958 bis zum 29. November 1961 war Schmidt auch Mitglied des Europaparlaments. Kategorie:Mann Schmidt, R. Martin Kategorie:Deutscher Schmidt, R. Martin Kategorie:Bundestagsabgeordneter Schmidt, R. Martin Kategorie:MdEP für Deutschland Schmidt, R. Martin Kategorie:SPD-Mitglied Schmidt, R. Martin Kategorie:Geboren 1914 Schmidt, R. Martin Kategorie:Gestorben 2002 Schmidt, R. Martin {{Personendaten| NAME=Schmidt, Reinhold Martin |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=Deutscher Politiker der Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD |GEBURTSDATUM=16. Juni 1914 |GEBURTSORT=Jasień Gassen |STERBEDATUM=30. Juli 2002 |STERBEORT= }}

*** Shopping-Tipp: R. Martin Schmidt




[Der Artikel zu R. Martin Schmidt stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels R. Martin Schmidt zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite