W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


QDOS

*** Shopping-Tipp: QDOS

{{Dieser Artikel|erläutert das Betriebssystem QDOS von ''Seattle Computer Products''. Für eine Beschreibung des gleichnamigen Betriebssystems von Sinclair Research siehe Sinclair QL.}} '''QDOS''' ('''quick and dirty operating system''') war ein Betriebssystem für den Mikroprozessor Intel 8086. QDOS wurde 1981 von Microsoft übernommen und zu MS-DOS weiterentwickelt. QDOS wurde 1980 von Tim Paterson für die damals neu erschienene CPU geschrieben, da die Firma Seattle Computer Products ein 8086-Betriebssystem benötigte, um ihre 8086-CPU-Platinen verkaufen zu können. CP/M-86, die 8086-Version von CP/M, ließ auf sich warten, weshalb kurzerhand QDOS entwickelt wurde. Es ist CP/M sehr ähnlich, bietet allerdings einige Verbesserungen hinsichtlich der Dateiverwaltung, vor allem das damals neue File Allocation Table FAT-Dateisystem. Kategorie:Betriebssystem Kategorie:Abkürzung Kategorie:Proprietäre Software en:QDOS es:QDOS fr:QDOS it:QDOS ja:QDOS pl:QDOS pt:QDOS sv:QDOS tr:QDOS




[Der Artikel zu QDOS stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels QDOS zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite