W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Pyrophosphatase

*** Shopping-Tipp: Pyrophosphatase

{{Infobox Enzym |Name=Pyrophosphatasen |Bild= |Synonyme=Anorganische Pyrophosphatasen |EC-Nummer=3.6.1.xx |CAS-Nummer= |Kategorie=Hydrolasen |Reaktionsart=Exergonische Hydrolyse |Substrat=Pyrophosphat |Produkte=Orthophosphat |}} '''Pyrophosphatasen''' katalysieren die Umwandlung von organischem Pyrophosphat zu Orthophosphat. Es handelt sich um eine exergonische Reaktion, die an biochemische Reaktionen gekoppelt sein kann, wie z.B. die Lipid Synthese. Thermus thermophilus besitzt eine für die Polymerase-Kettenreaktion geeignete, temperaturbeständige Pyrophosphatase. Bei der PCR entsteht durch die Umsetzung von Nukleotide Desoxynukleotidtriphosphaten zu Desoxynukleotidmonophosphaten viel Pyrophosphat, das inhibihierend auf den Prozess wirken kann. Durch den Abbau von Pyrophosphat lässt sich die Effizienz und Ausbeute der PCR steigern. Pyrophosphatasen findet man von der Bakterienzelle bis zum menschlichen Organismus in allen Organismen. Durch den stark exergonen Charakter der Reaktion, die sie katalysieren, ermöglichen sie andere, thermodynamisch ungünstige, biochemische Reaktionen. Die Pyrophosphatasen aus Escherichia coli E. coli (ein Quartärstruktur Hexamer, also sechs Domänen) und aus menschlichen Zellen sowie Hefezellen (ein Quartärstruktur Dimer, also zwei Domänen) gehören zur Familie der Pyrophosphatasen 1. Pyrophosphatase 2 kommt ausschließlich in Prokaryoten vor. {{Gesundheitshinweis}} Kategorie:Hydrolase




[Der Artikel zu Pyrophosphatase stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Pyrophosphatase zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite