W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Promotionsstudium

*** Shopping-Tipp: Promotionsstudium

Ein '''Promotionsstudium''' ist ein Studium zur Erlangung des Doktortitels. Während in der europäischen Hochschultradition der Doktortitel mit individueller wissenschaftlicher Arbeit erworben wurde geht man besonders auch im Rahmen des Bologna-Prozesses dazu über, den Zugang zum Doktortitel zu reglementieren. In diesem Trend entstanden in den letzten Jahren gerade auch in Deutschland zahlreiche Graduiertenkollegien mit speziellen Promotionsstudiengängen. Ziel ist ein schnelleres Erreichen der Promotion. De facto wird dies erreicht durch eine altersmäßige Zugangsbegrenzung; für Aufnahme in ein Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG-gefördertes Kollegium darf man gewöhnlich nicht älter als 28 sein. Das geht mit einer Verschulung einher und zunehmenden Schwierigkeiten bei individuellen Lösungen. In vielen Ländern Osteuropas ist der Zugang zur Promotion über ein Promotionstudium der Regelfall. siehe auch Aspirantur Kategorie:Akademische Bildung lt:doktorantūra




[Der Artikel zu Promotionsstudium stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Promotionsstudium zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite