W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Port Moresby

*** Shopping-Tipp: Port Moresby

Bild:Papua new guinea port moresby national capital district.png thumb|Lage von Port Moresby in Papua-Neuguinea Bild:PortMoresbyKoki.jpg thumb|der Stadtteil Koki Bild:Ela_Beach_Port_Moresby.JPG thumb|der zentral gelegene Strand Ela Beach Bild:Port_Moresby_Town.JPG thumb|Im Zentrum (Town genannt) Bild:Poor_coastal_housing_at_Hanuabada_in_Port_Moresby1.jpg thumb|Armenviertel (Stadtteil Hanuabada) '''Port Moresby''' ist die Hauptstadt Papua-Neuguineas. Als eine der wenigen Metropolen Ozeaniens hat die Stadt 254.000 Einwohner (Stand 2000), wobei illegale Elendssiedlungen um die Stadt herum nicht mitgerechnet wurden. Port Moresby ist keiner der 19 Provinzen Papua-Neuguineas zugehörig, sondern hat einen eigenen Verwaltungsstatus als ''National Capital District''.

Lage und Klima
Port Moresby liegt im Schatten der ''Owen-Stanley-Range''-Berge. Dort regnen sich die Wolken ab, sodass Port Moresby mit 1250 mm Niederschlag pro Jahr für Papua-Neuguinea relativ trocken ist. Die Lage schützt den Hafen aber auch vor den schweren Stürmen, die die übrige Küste heimsuchen.

Verkehrsanbindung
Port Moresby hat keine Straßenverbindungen zu den anderen großen Städten des Landes, alle Straßen hören in näherer Umgebung der Hauptstadt auf. Das hat dazu geführt, dass die zweitgrößte Stadt des Landes, Lae, von der aus es Straßenverbindungen in viele andere Städte gibt, Port Moresby in einigen Wirtschaftsbereichen den Rang abgelaufen hat. Eine Straßenverbindung von Port Moresby nach Lae ist schon lange geplant gewesen (u. a. im Rahmen von Japan japanischer Entwicklungshilfe), scheint aber in nächster Zeit nicht verwirklicht zu werden. Um von Port Moresby in andere größere Städte zu gelangen, bleibt einem also nur der Flug (Air Niugini und andere Fluggesellschaften) oder ein tagelanger Fußmarsch durch den Dschungel und über Berge. Der Kokoda Trail, den die Einheimischen schon lange nutzen, um von Port Moresby nach Norden zu gelangen, ist heute bei Abenteuertouristen eine der größten Attraktionen des Landes.

Geschichte
Der Stamm der Motu lebt seit etwa 2000 Jahren in der Gegend um Port Moresby. Der britische Forscher John Moresby erkannte 1873 den Vorteil, den die hiesige Hafenbucht bot. Als 1884 Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Irland Großbritannien das Land zum Protektorat Britisch-Neuguinea ''(British New Guinea)'' erklärte, wurde Port Moresby Hauptstadt und blieb es bis heute. Eine japanische Eroberung wurde in der Schlacht im Korallenmeer von den Alliierten verhindert.

Soziale Probleme
Infolge großer Landflucht hat sich die Bevölkerung Port Moresbys in den letzten zwanzig Jahren verdoppelt, und viele illegale Siedlungen sind entstanden. Im Jahr 1971 hatte die Stadt gar nur 80.000 Einwohner. Fortschritt und Reichtum der Stadt reizen viele junge Landbewohner, hier ihr Glück zu suchen. Mit dem rapiden Wachstum ging eine sehr hohe Kriminalitätsrate einher, und auch die Korruption der Polizei ist ein großes Problem. Nach einer Reihe äußerst brutaler Verbrechen und Kämpfen zwischen Mitgliedern verschiedener Stämme in einem Vorstadt-Slum, der ''Tete''-Siedlung, forderte der Polizeipräsident der Stadt im Jahr 2003 die sofortige Räumung des Slums und das Zurückschicken junger Arbeitsloser in ihre Heimatdörfer. Dies ist eine bemerkenswerte Entwicklung für ein Land, das in seinem ersten Regierungsprogramm nach der Unabhängigkeit – in eben jenem Port Moresby – erklärt hatte: ''"In allen unseren 700 Sprachen gibt es keine Wörter für Slums, Arbeitslosigkeit oder Umweltverschmutzung. Wollen wir wirklich diese Art Land aufbauen, wo man solche Wörter braucht?"''

Städtepartnerschaften
{| |{{border|Bild:Flag of the People's Republic of China.svg 20px|Volksrepublik China}}||Jinan, Volksrepublik China (Provinz Shandong) seit 28.09.1983 |- |{{border|Bild:Flag of Australia.svg 20px|Australien}}||Townsville (Queensland), Australien (Queensland) seit 1983 |- |} '''Städtefreundschaft:''' {| |{{border|Bild:Flag of Indonesia.svg 20px|Indonesien}}||Jayapura, Indonesien (Provinz Papua (Provinz) Papua) |- |}

Weblinks

http://www.portmoresby.com/ (wirtschaftsorientierte Informationsseite)
http://www.pacificislandtravel.com/png/about_destin/port_moresby.html
http://www.pacificislandtravel.com/png/about_destin/portmoresbytown.html
http://www.pazifik-infostelle.org/docs/archiv/pazifik_aktuell/paz-2003-11.html (deutschsprachige Nachrichten über den pazifischen Raum) {{Navigationsleiste Verwaltungsgliederung Papua-Neuguineas}} Kategorie:Ort in Papua-Neuguinea Kategorie:Hauptstadt in Australien und Ozeanien Kategorie:Ort mit Seehafen {{Koordinate Artikel|9_28_46.59_S_147_11_22.26_E_type:city(254000)_region:PG|9°29′ S 147°11′ O}} am:?ርት ሞርስቢ cs:Port Moresby da:Port Moresby en:Port Moresby es:Port Moresby et:Port Moresby eu:Port Moresby fa:پورت مورسبی fi:Port Moresby fr:Port Moresby he:פורט מורסבי id:Port Moresby io:Port Moresby it:Port Moresby ja:?ートモレスビー ko:?트 모스비 lt:Port Morsbis nl:Port Moresby pl:Port Moresby pt:Port Moresby ru:Порт-Мор?би simple:Port Moresby sk:Port Moresby sr:Порт Морзби sv:Port Moresby sw:Port Moresby tpi:Pot Mosbi zh:莫尔兹比港

*** Shopping-Tipp: Port Moresby




[Der Artikel zu Port Moresby stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Port Moresby zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite