W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Port Loko (Distrikt)

*** Shopping-Tipp: Port Loko (Distrikt)

Bild:Sierra Leone PortLoko.png thumb|Lage des Distrikts Port Loko in Sierra Leone '''Port Loko''' ist ein Distrikt Sierra Leones mit etwa 465.000 Einwohnern[http://www.bevölkerungsstatistik.de/wg.php?x=&men=gpro&lng=de&dat=32&geo=-6644&srt=npan&col=aohdq bevölkerungsstatistik.de] (2006). Er liegt in der Provinz Northern (Sierra Leone) Northern im Nordwesten des Landes, an der Atlantikküste. Seine Hauptstadt ist Port Loko mit ca. 21.000 Einwohnern. Weitere Städte sind Lunsar, Lungi und Tintanfore. Port Loko umfasst eine Fläche von 5.719 km². Wichtigste Bevölkerungsgruppen im Port Loko-Distrikt sind die Temne und Susu, vorherrschende Religion ist der Islam. Die Wirtschaft in Port Loko beruht auf Bergbau im kleinen Maßstab und dem Anbau von Grundnahrungsmitteln (Reis, Maniok, Süßkartoffeln).[http://www.daco-sl.org/encyclopedia/7_lib/7_2j_pl.htm Sierra Leone Encyclopedia 2006: Port Loko District] (engl.)

Quellen
{{Navigationsleiste Verwaltungsgliederung Sierra Leones}} Kategorie:Distrikt in Sierra Leone en:Port Loko District es:Distrito de Port Loko pl:Dystrykt Port Loko pt:Port Loko (distrito)




[Der Artikel zu Port Loko (Distrikt) stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Port Loko (Distrikt) zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite