W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Peter Lappin

*** Shopping-Tipp: Peter Lappin

'''Peter Lappin''' (* 31. Dezember 1965 in St. Charles (Illinois) St. Charles, Illinois, Vereinigte Staaten USA) ist ein ehemaliger professioneller Eishockeyspieler. Während seiner Karriere spielte er für die Minnesota North Stars und San Jose Sharks in der National Hockey League.

Karriere
Lappin spielte von 1984 bis 1988 an der St. Lawrence University. In vier National Collegiate Athletic Association NCAA-Spielzeiten mit dem Universitätsteam erzielte er in 131 Spielen 85 Tore und insgesamt 187 Punkte. Im NHL Supplemental Draft NHL Supplemental Draft 1987 wählten ihn die Calgary Flames deshalb bereits an der vierten Position aus. Nach seiner Zeit am College spielte der US-Amerikaner zunächst zwei Jahre in der International Hockey League (IHL) bei den Salt Lake Golden Eagles, ehe er im September 1989 von den Flames zu den Minnesota North Stars transferiert wurde. Dort wurde er ebenfalls hauptsächlich in der IHL eingesetzt, kam aber in der NHL 1989/90 Saison 1989/90 im Dress der North Stars zu seinen ersten sechs Einsätzen in der National Hockey League NHL. Nachdem der Angriffsspieler (Eishockey) rechte Flügelspieler auch die gesamte Saison 1990/91 in der IHL zugebracht hatte, wählten ihn die neu gegründeten San Jose Sharks trotzdem im NHL Dispersal und Expansion Draft 1991 NHL Dispersal Draft 1991 aus. Doch auch bei den Sharks wurde Lappin die gesamte NHL 1991/92 Spielzeit 1991/92 in der Minor League bei den Kansas City Blades eingesetzt. Lediglich ein Spiel auf NHL-Niveau bestritt er in dieser Saison für die Sharks. Nach der Saison 1991/92 beendete Lappin seine Profikarriere.

Erfolge & Auszeichnungen
* 1987 Eastern College Athletic Conference ECAC Second All-Star Team * 1988 ECAC First All-Star Team * 1988 ECAC "Spieler des Jahres" * 1988 National Collegiate Athletic Association NCAA Championship All-Tournament Team * 1990 International Hockey League IHL Second All-Star Team

NHL-Statistik
{| cellpadding="3" cellspacing="0" border="1" style="border: white 1px; border-collapse: collapse;" !colspan="1" bgcolor="#e0e0e0" width="80" align="left" | !colspan="1" bgcolor="#e0e0e0" width="60" align="center" | '''Saisons''' !colspan="1" bgcolor="#e0e0e0" width="60" align="center" | '''Spiele''' !colspan="1" bgcolor="#e0e0e0" width="60" align="center" | '''Tore''' !colspan="1" bgcolor="#e0e0e0" width="60" align="center" | '''Assists''' !colspan="1" bgcolor="#e0e0e0" width="60" align="center" | '''Punkte''' !colspan="1" bgcolor="#e0e0e0" width="60" align="center" | '''Strafen''' |- align="center" | align="left" | Reg. Saison || 2 || 7 || 0 || 0 || 0 || 2 |- align="center" bgcolor="#f0f0f0" | align="left" | Playoffs || – || – || – || – || – || – |}

Weblinks
* {{Hockeydb Name|ID=2969|NAME=Peter Lappin}} {{DEFAULTSORT:Lappin, Peter}} Kategorie:Mann Kategorie:Geboren 1965 Kategorie:Eishockeyspieler (Vereinigte Staaten) {{Personendaten |NAME=Lappin, Peter |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=ehemaliger professioneller Eishockey-Spieler in der National Hockey League |GEBURTSDATUM=31. Dezember 1965 |GEBURTSORT=St. Charles (Illinois) St. Charles, Illinois, Vereinigte Staaten USA |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}

*** Shopping-Tipp: Peter Lappin




[Der Artikel zu Peter Lappin stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Peter Lappin zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite