W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Paco Cepero

*** Shopping-Tipp: Paco Cepero

'''Paco Cepero''' (* 6. März 1942 in Jerez de la Frontera, Cádiz (Provinz) Cádiz) ist ein spanien spanischer Flamenco-Gitarrist. Mit 16 Jahren hatte er seinen ersten professionellen Auftritt im ''Gran Teatro de Falla de Cadíz''. 1963 beginnt er im Tablao ''Los Canasteros'' von Manolo Caracol. Seitdem bereiste er die ganze Welt mit seiner Gitarre als Solist oder als Begleiter von vielen Flamencokünstlern. Beweis seiner Klasse als Gitarrist sind die vielen Preise, die er im Verlauf seiner Karriere erhalten hat. Paco Cepero hat mit Idolen des Flamenco wie Camarón de la Isla, Manolo Caracol, Tio Borrrico, Terremoto, el Turronero usw. zusammengearbeitet. Daneben ist er auch bekannt als Komponist für bekannte SängerInnen wie Isabel Pantoja, Julio Iglesias, Ditta Zuza Einzinger Lolita und Chiguetete. Kategorie:Spanischer Komponist Cepero, Paco Kategorie:Gitarrist Cepero, Paco Kategorie:Flamenco Cepero, Paco Kategorie:Mann Cepero, Paco Kategorie:Geboren 1942 Cepero, Paco Kategorie:Flamenco-Gitarrist Cepero, Paco {{Personendaten| NAME=Cepero, Paco |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=spanien spanischer Flamenco-Gitarrist |GEBURTSDATUM=6. März 1942 |GEBURTSORT=Jerez de la Frontera, Cádiz (Provinz) Cádiz |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}




[Der Artikel zu Paco Cepero stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Paco Cepero zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite