W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


P.E.N.-Zentrum Deutschland

*** Shopping-Tipp: P.E.N.-Zentrum Deutschland

Das '''P.E.N.-Zentrum Deutschland''' ist die deutsche der Schriftstellervereinigungen, die im P.E.N. Internationalen P.E.N. vereint sind. Es hat seinen Sitz in Darmstadt. P.E.N. steht für Poets, Essayists, Novelists. P.E.N. wurde 1921 in England gegründet und hat sich inzwischen weltweit ausgebreitet. Weltweit sind 140 Schriftstellervereinigungen im P.E.N. zusammengeschlossen. Mitglieder werden gewählt und müssen vor ihrer Wahl besondere schriftstellerische Leistungen erbracht haben. Durch ihre Unterschrift unter die Charta des P.E.N bekennen sich die Neumitglieder zu den Prinzipien des Clubs. Zusätzlich zu den nationalen Zentren gibt es das Zentrum Schriftsteller im Exil deutschsprachiger Länder" (Exil-PEN Club). Präsident des deutschen P.E.N ist Johano Strasser.

Charta
In der Charta des P.E.N. sind vier grundlegende Forderungen formuliert. Sie fordert, dass Literatur zu jeder Zeit eine allen Menschen gemeinsame Währung sein muss. Außerdem fordert sie, dass Werke der Kunst insbesondere im Krieg unangetastet bleiben müssen. Die Mitglieder des P.E.N. sind dazu angehalten, sich für eine in Frieden und Freiheit lebende Menschheit einzusetzen und Rassen-, Klassen- und Völkerhass zu bekämpfen. Als vierter Grundsatz gilt dem P.E.N. die Pressefreiheit, welche die Mitglieder zu unterstützen und Gegenläufigem entgegenzutreten haben.

Weblinks

http://www.pen-deutschland.de
- Historischer Abriss des P.E.N.-Zentrum Deutschlands
- Dokumentation mit O-Ton und autorisierten Textfassungen zum PEN-Vorkongress am 24.03.2006 in der Akademie der Künste. Thema: Die anstehenden Änderungen im Urheberrechtgesetz Kategorie:Schriftstellerverband Kategorie:Menschenrechtsorganisation Kategorie:Bürgerrechte Kategorie:Darmstadt Kategorie:Kultur (Hessen)




[Der Artikel zu P.E.N.-Zentrum Deutschland stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels P.E.N.-Zentrum Deutschland zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite