W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


P-40 (Long Track)

*** Shopping-Tipp: P-40 (Long Track)

Bild:P-40.JPG thumb|300px|P-40 „Long Track“. Bild:P-40innen.JPG thumb|300px|Sichtgeräte der P-40 „Long Track“ Die '''P-40''' ist eine russische mobile Radarstation auf dem Basisfahrzeug 426 U. Der NATO- Code name lautet „'''Long Track'''“, der originale russische Designator '''1S12''' Unter dem Namen P-40 diente das Radargerät zur Zielzuweisung für Einheiten der Truppenluftabwehr der NVA und hat eine Reichweite von etwa 300 km. Die Besatzung bestand aus 6 Mann. Als Antriebsmotor fand ein 12-Zylinder-4-Takt Dieselmotor mit einer Leistung von 342 kW (465 PS) Verwendung, der der Radarstation bei einem Gerätegewicht von 35 t eine Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h verlieh. Die Stromversorgung des Gerätes erfolgte über einen eingebauten 400 Hz -Generator, der durch eine Gas-Turbine angetrieben wurde. Der Sender besteht aus vier in Reihe geschalteten Amplitronen als Senderöhren, die durch einen Wanderfeldröhre angesteuert werden. Einzelne Senderöhren konnten abgeschaltet und somit die Sendeleistung partiell verringert werden. {{Radargerätedaten |Name=P-40 „Long Track” |Frequenz=2,2 - 2,3 GHz |PRT=2,5 und 1,25 ms |PRF=400 und 800 Hz |PW=1 und 2 µs |Empfangszeit=2,49 und 1,24 ms |Totzeit= |PI=bis 2 MW |PAVE=2 … 3 kW |Rmax=bis 375 km |Entfernungsauflösung=300 m |Theta=1,5° |Trefferzahl= > 8 |Antennenumlaufzeit=4 s oder 5 s }}

Weblinks
[http://mitglied.lycos.de/azerbst/tla/p40.html Die Truppenluftabwehr der NVA] Kategorie:Militärtechnik Kategorie:Funktechnik Kategorie:Radargerät




[Der Artikel zu P-40 (Long Track) stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels P-40 (Long Track) zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite