W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Oskar vom Pferdemarkt

*** Shopping-Tipp: Oskar vom Pferdemarkt

'''Fritz Krüger''', bekannt unter dem Namen '''Oskar vom Pferdemarkt''' (* 11. April 1902 in Hamburg; † 18. Februar 1969 ebenda) war ein Hamburger Stadtoriginal. Krüger, aufgewachsen in Hamburg-Sankt Pauli St. Pauli, hatte den Beruf des Schlosser Maschinenschlossers erlernt, verdiente sich jedoch seit den 1920er Jahren seinen Lebensunterhalt als Straßenhändler. Dank seines Humors, Rhetorik rhetorischen Talents und seiner Schlagfertigkeit wurde er zu einer populären Gestalt und galt in Hamburg als ''König der Straßenhändler''. Der Stammplatz, an dem er seinen Verkaufsstand errichtete, befand sich vor dem Karstadt-Warenhaus am ''Pferdemarkt'', dem heutigen Gerhart-Hauptmann-Platz. Interessenten für Artikel, die er nicht führte, verwies er an die hinter ihm befindliche Filiale und hatte dann die Lacher auf seiner Seite. 1940 wurde Fritz Krüger zum Kriegsdienst eingezogen. Nach seiner Heimkehr nach Hamburg 1945 betrieb er zunächst eine Kantine im Wohnlager im Hamburger Stadtpark Stadtpark, ehe er seinen alten Beruf als Straßenhändler wieder aufnahm. Als er 1951 schlichtend in einen Streit eingreifen wollte, wurde sein Kehlkopf zertrümmert, so daß er nur noch flüstern konnte und seine sprachlichen Fähigkeiten nicht mehr einzusetzen vermochte. Dennoch blieb er als Straßenhändler tätig. Schon vor seinem Tod im Februar 1969 galt Fritz Krüger als eines der letzten Hamburger Originale. Er ist auf dem Friedhof Ohlsdorf begraben.

Weblinks

- Hamburger Abendblatt: Oskar vom Pferdemarkt
- Friedhof Ohlsdorf: Grabstätten bekannter Persönlichkeiten

Literatur
* Ernst Christian Schütt, Gerhard Ahrens: ''Die Chronik Hamburgs.'' Chronik Verlag, Dortmund 1991, ISBN 3-611-00194-5, S. 554 {{Personendaten| NAME=Kruger, Fritz |ALTERNATIVNAMEN=Oskar vom Pferdemarkt |KURZBESCHREIBUNG=Hamburger Stadtoriginal |GEBURTSDATUM=11. April 1902 |GEBURTSORT=Hamburg |STERBEDATUM=18. Februar 1969 |STERBEORT=Hamburg }} Kategorie:Stadtoriginal Oskar vom Pferdemarkt Kategorie:Person (Hamburg) Krüger, Fritz Kategorie:Deutscher Krüger, Fritz Kategorie:Mann Krüger, Fritz Kategorie:Geboren 1902 Krüger, Fritz Kategorie:Gestorben 1969 Krüger, Fritz

*** Shopping-Tipp: Oskar vom Pferdemarkt




[Der Artikel zu Oskar vom Pferdemarkt stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Oskar vom Pferdemarkt zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite