W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


N'zi-Comoé

*** Shopping-Tipp: N'zi-Comoé

{{Infobox Verwaltungseinheit |NAME = |BILD-LAGE = Coted'Ivoire Nzi-Comoe.png |BILD-LAGE-BREITE = 160px |HAUPTSTADT = Dimbokro |FLÄCHE = 19.560 |EINWOHNER = 1.038.166 (Schätzung 2007) |BEV-DICHTE = 53 |ISO-CODE = ISO 3166-2:CI CI-11 }} '''N'zi-Comoé''' ist eine Verwaltungsregion der Elfenbeinküste mit der Hauptstadt Dimbokro.

Bevölkerung
Einer Schätzung von 2007[http://www.bevoelkerungsstatistik.de/wg.php?x=&men=gpro&lng=de&dat=32&geo=-926&srt=3npn&col=aohdq World Gazetter] zufolge hat N'zi-Comoé ca. 1.038.166 Einwohner und somit bei einer Fläche von 19.560 km² eine Bevölkerungsdichte von 53 Einwohnern pro km². Bei der letzten Volkszählung im Jahr 1988 wurden 556.565 Einwohner gezählt.

Geographie
N'zi-Comoé liegt im Osten der Elfenbeinküste und grenzt im Norden an Vallée du Bandama und Zanzan, im Osten an Moyen-Comoé, im Süden an Agnéby und Lagunes und im Westen an Lacs (Elfenbeinküste) Lacs. Die Region ist in die fünf Departemente Bocanda, Bongouanou, Daoukro, Dimbokro und M'Bahiakro eingeteilt.

Quellen
{{Navigationsleiste Verwaltungsgliederung der Elfenbeinküste}} Kategorie:Region in der Elfenbeinküste Nzi-Comoe cs:N'zi-Comoé en:N'zi-Comoé it:N'zi-Comoé pt:N'zi-Comoé




[Der Artikel zu N'zi-Comoé stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels N'zi-Comoé zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite