W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Musica Rara

*** Shopping-Tipp: Musica Rara

'''Musica Rara''' ist eine Bezeichnung für selten aufgeführte Musik. Die einer breiteren Bevölkerung in den verschiedenen Kulturkreisen bekannteren Musikwerke stellen nur einen kleinen Teil des gesamten menschlichen Musikschaffens dar. Die meisten Komponist Komponisten und Werk Werke bleiben auch interessierten Musikliebhaber Musikliebhabern oder Berufsmusiker Berufsmusikern mehr oder weniger unbekannt. Insbesondere im Bereich der sogenannten Klassische Musik klassischen Musik oder E-Musik werden unbekannte oder wenig aufgeführte Werke unter der Bezeichnung „musica rara“ subsummiert. Die Bezeichnung dient auch als Name oder Namensbestandteil, beispielsweise für den 1950 von Richard Pringsheim in London gegründeten Musikverlag ''Musica Rara'' mit Schwerpunkt auf unbekannten Kammermusik Kammermusik-Werken für Bläser (seit 2000 bei Breitkopf & Härtel) oder das Erfurt Erfurter ''[http://www.musicarara.de/ Musica Rara Festival]'', das sich der Aufführung selten gespielter Werke, darunter Werke von Komponistinnen und Zeitgenössische Musik zeitgenössischer Musik widmet.

Weblinks

Musica rara Quintett, ein Erfurter Kammermusikensemble. " target="_blank">http://www.musicarara.de Offizielle Website des Musica rara e.V. Erfurt, Organisator des Musica rara Festivals, sowie der Musica sacra und Musica nova Zyklen. Homepage des Musica rara Quintett, ein Erfurter Kammermusikensemble.
http://www.breitkopf.de Musikverlag für Noten selten gespielter Stücke (Musica rara) Kategorie:Klassische Musik




[Der Artikel zu Musica Rara stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Musica Rara zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite