W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Mhangura

*** Shopping-Tipp: Mhangura

'''Mhangura''', auch Mangula, ist ein 1100 m hoch gelegener Ort mit etwa 2.000 Einwohnern (2006) in der Provinz Mashonaland West Westmaschonaland in Simbabwe 40 km nördlich der Stadt Chinhoyi. Die Stadt liegt am westlichen Rand eines intensiv bebauten Agrargebietes, einer der Kornkammern des Landes. Der Ort wird aber bestimmt durch das nahe gelegene Kupferbergwerk und die Verarbeitung von 600.000 t Erz pro Jahr. Die Förderung ist in den politischen Wirren zur Zeit allerdings zusammengebrochen, wie der Zimbabwe Standard am 21. Mai 2006 berichtet. Da dies Bergwerk zu 70 Prozent vom Staat kontrolliert wird, werden die Vorschläge der Weltbank zu Privatisierung wohl verhallen.

Weblinks

- Weltbankbericht Kategorie:Ort in Simbabwe {{Koordinate Artikel|16_53_S_30_08_E_type:city(2000)_region:ZW|16° 53' S, 30° 08' O}}




[Der Artikel zu Mhangura stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Mhangura zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite