W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Maruti Zen

*** Shopping-Tipp: Maruti Zen

{| class="prettytable float-right" width=250 !colspan=2 style="text-align: center" |Image:MHV Maruti Zen 01.jpg thumb|250px|Maruti Zen |- !colspan=2 style="color: white; background: darkgreen;"|Maruti Zen |- |Hersteller: |width="250px"|Maruti |- |Produktionszeitraum: |1993 - heute |- |Klasse: |Kleinwagen |- |Karosserieversionen: |Limousine mit Schrägheck |- |Motoren: |1,0 Liter Otto, 40 kW |- |Länge (mm): |3.535 |- |Breite (mm): |1.495 |- |Höhe (mm): |1.405 |- |Gewicht (kg): |765 |- |Vorgängermodell: |Maruti 800 |- |Nachfolgemodell: |Neuer Zen seit 12/2006 |- |Ähnliche Modelle: |Hyundai Santro, Tata Indica |} {|align="right" |Bild:MHV Maruti Zen 02.jpg thumb|left|Maruti Zen |} Der '''Maruti Zen''' ist ein in Indien gefertigter Kleinwagen der Firma Maruti (einer Suzuki_Motor_Corporation Suzuki-Tochter). Er ist weitgehend baugleich mit dem als Weltauto geplanten 1994er Suzuki Alto, der ebenfalls von Maruti hergestellt wurde. Der Zen ist allerdings nur fünftürig erhältlich. Der Vierzylinder-Ottomotor mit 993 cm³ Hubraum und einer Leistung von 40 kW (54 PS) stammt ebenfalls von Suzuki Motor Corporation Suzuki und wurde auch in der Exportversion des Alto eingesetzt. 1998 erschien mit dem ''Zen D'' der erste Maruti-Personenkraftwagen PKW mit Dieselmotor. Der Motor stammte von Peugeot, leistete 42 kW (57 PS) bei einem Hubraum von 1527 cm³ und wurde auch im Peugeot 106 und im Citroën AX eingesetzt. Die Produktion der Dieselvariante wurde 2005 eingestellt. Heute wird der Maruti Zen in Indien und den benachbarten Staaten Südasiens sowie in Teilen Afrikas und Südamerikas angeboten. In einigen Ländern wird er als Alto bezeichnet. Als Vorgänger des Zen kann der Maruti 800 angesehen werden, der allerdings weiterhin hergestellt wird. Der Zen ist im Vergleich zum 800 geräumiger und leistungsstärker und bietet fünf statt vier Sitzplätze. Im Dezember 2006 stellte Maruti in Indien das neue Modell des Zen vor. Der neue Zen unterscheidet sich von seinem Vorgänger insbesondere durch sein zeitgemäßes Design und den geräumigeren Innenraum. Der neue Motor ist ein Vierventiler mit 1061 cm³ Hubraum und leistet nun 64 PS. Das Topmodell des neuen Zen ist nun auch mit Fahrer-Airbag und ASB zu haben. Eine Klimaanlage ist in allen Modellen des neuen Zen Standard. Der neue Zen wird gegenüber dem neuen Suzuki Swift um ca. 2.000 EUR günstiger angeboten und kostet damit in etwa so viel wie der Hyundai Santro, der allerdings in fast unveränderter Form bereits seit Mitte der 1998 auf dem Markt ist. Dem neuen Zen werden in Indien gute Chancen eingeräumt, am Verkaufserfolg seines Vorgängers anzuschließen.

Weblinks

http://www.marutizen.com Offizielle Internetpräsenz (''englisch'') Kategorie:Pkw-Modell Kategorie:Suzuki Kategorie:Kleinstwagen Kategorie:Indien en:Maruti Zen

*** Shopping-Tipp: Maruti Zen




[Der Artikel zu Maruti Zen stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Maruti Zen zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite