W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Landolf Scherzer

*** Shopping-Tipp: Landolf Scherzer

'''Landolf Scherzer''' (* 14. April 1941 in Dresden) ist ein deutscher Schriftsteller und Publizist. Sein Werk befasst sich kritisch mit der Deutsche Demokratische Republik DDR und ihrem politischen System. Die Publikation seiner Bücher wurde in der DDR zeitweise erschwert, jedoch niemals verboten. Bekannt ist sein Buch "Fänger und Gefangene", in dem er das Leben und Arbeiten auf einem Volkseigenen Fischtrawler beschreibt und dabei den Irrsinn der industriellen Fischproduktion und die Unzulänglichkeiten der Wirtschaft der DDR deutlich macht. Für Aufsehen sorgte auch sein Reportagebuch "Der Erste". Es beschreibt das Handeln des Ersten Kreissekretärs Hans-Dieter Fritschler, kurz "HDF" genannt, den Scherzer längere Zeit begleitete, und seinen Kreis Bad Salzungen. Hier wurden erstmals Einblicke in die innere Struktur des Parteiapparats der Sozialistische Einheitspartei Deutschlands SED gegeben.

Leben
Von 1962 bis 1965 studierte Scherzer Journalistik in Leipzig. Wegen kritischer Reportagen in der Berliner Wochenzeitschrift Neue Berliner Illustrierte NBI wurde er Exmatrikulation exmatrikuliert. Bis 1975 war er Redakteur bei "Freies Wort" in Suhl. Seit 1994 ist er Vorsitzender des Thüringer Schriftstellerverbandes

Werke
*Südthüringer Panorama, 1973 *Spreewaldfahrten, 1975 *Nahaufnahme aus Sibirien..., 1977 *Fänger und Gefangene, 1983 *Bom dia, weißer Bruder, 1984 *Das Camp von Matundo, 1986 *Der Erste, 1988 *Auf Hoffnungssuche an der Wolga, 1991 *Am Sarg der Sojus, 1993 *Mitleid ist umsonst, Neid musst du dir erarbeiten, 1997 *Der Zweite, 2000, eine Fortsetzung des Buchs "Der Erste" mit dem politischen System BRD *Der Letzte, 2002 *Die Fremden, 2002, Ein Buch über die Situation von Gastarbeitern in der DDR *Der Grenzgänger, 2005, Bestandsaufnahme entlang der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze Bayern/Thüringen/Hessen 15 Jahre nach der Wende

Weblinks
* {{PND|115579184}} Kategorie:Publizist Scherzer, Landolf Kategorie:Journalist Scherzer, Landolf Kategorie:Autor Scherzer, Landolf Kategorie:Literatur (20. Jahrhundert) Scherzer, Landolf Kategorie:Literatur (Deutsch) Scherzer, Landolf Kategorie:Politische Literatur Scherzer, Landolf Kategorie:Roman, Epik Scherzer, Landolf Kategorie:Mann Scherzer, Landolf Kategorie:Deutscher Scherzer, Landolf Kategorie:Geboren 1941 Scherzer, Landolf {{Personendaten| NAME=Scherzer, Landolf |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=deutscher Schriftsteller und Publizist |GEBURTSDATUM=14. April 1941 |GEBURTSORT=Dresden |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}

*** Shopping-Tipp: Landolf Scherzer




[Der Artikel zu Landolf Scherzer stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Landolf Scherzer zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite