W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


L'Année Sociologique

*** Shopping-Tipp: L'Année Sociologique

Die soziologische Zeitschrift '''L'Année Sociologique''' wurde 1898 von Émile Durkheim gegründet, der auch ihr Herausgeber war. Sie wurde jährlich bis 1925 publiziert, zwischen 1934 und 1942 unter dem Titel ''Annales Sociologiques''. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie wieder als ''L'Année Sociologique'' publiziert, und dies bis heute. Durkheim gründete die Zeitschrift ''L'Année Sociologique'' als Möglichkeit, seine eigenen Forschungen und die seiner Schüler und anderer Gelehrter zu veröffentlichen, die mit seinem neuen Soziologie soziologischen Paradigma arbeiteten. Als Resultat wird der Begriff auch verwendet, um den kennzeichnenden Ansatz dieser Gruppe und die Arbeit zu bezeichnen, die sie in den ersten Dekaden des zwanzigsten Jahrhunderts leisteten. Mitglieder der ''Année Sociologique''-Gruppe sind Émile Durkheim, Célestin Bouglé, Marcel Mauss, Henri Hubert, Robert Hertz, Maurice Halbwachs, François Simiand u.a. Kategorie:Soziologie Kategorie:Zeitschrift (Frankreich) en:L'Année Sociologique eo:L'Année Sociologique es:Année Sociologique fr:L'Année Sociologique pl:Année Sociologique ru:L'Année Sociologique




[Der Artikel zu L'Année Sociologique stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels L'Année Sociologique zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite