W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


L'École du diable

*** Shopping-Tipp: L'École du diable

'''L'École du Diable''' ist ein Theaterstück von Éric-Emmanuel Schmitt und besteht nur aus einem einzigen Akt. Das Stück wurde für eine Abendveranstaltung von Amnesty International geschrieben und am 9. Dezember 1994 aufgeführt. Es gibt noch keine deutsche Übersetzung. '''Inhalt:''' Der Teufel leidet an schweren Depressionen, da er seine Macht auf der Erde verschwinden sieht. Die Menschheit ist auch ohne seinen Einfluss schlecht. Was kann er also machen? Drei seiner Schergen bringen ihm Genesung durch drei Ideen, wie das Böse neue Macht über die Menschen gewinnen kann. Den Idealismus, den Pragmatismus und den "Psychologismus". Diese drei Theorien sind der Ausgangspunkt für das hinterhältige Schlechte in den modernen Ansichten der Menschen. '''L'École du Diable''' wurde 2005 von einer deutschen Filmproduktion als Kurzspielfilm adaptiert. Die Filmproduktion heißt Senffilm Produktion. Der Titel wurde beibehalten, bloß mit der deutschen Übersetzung als Untertitel versehen: L'Ecole du Diable - Des Teufels Schule. Kategorie:Literarisches Werk Ecole du diable Kategorie:Drama Ecole du diable fr:L'École du diable




[Der Artikel zu L'École du diable stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels L'École du diable zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite