W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Kornburg

*** Shopping-Tipp: Kornburg

'''Kornburg''' ist ein Stadtteil von Nürnberg.

Geschichte
Die ehemals eigenständige Gemeinde wurde im Jahre 1236 erstmals urkundlich erwähnt. Das bedeutungsvollste Bauwerk, das Kornburger Schloss, wurde um ca. 1270 erbaut. Die ursprüngliche Burg wurde nach dem 30-jährigen Krieg wieder aufgebaut und mit Barockelementen versehen. Am 1. Juli 1972 wurde Kornburg nach Nürnberg (Liste der Stadtbezirke_und statistischen Bezirke von Nürnberg#Stadtbezirk 7 - Außenstadt Süd Stadtbezirk 7 - Außenstadt Süd) eingemeindet. Einige Gebäude sind als Denkmäler bedeutsam, die Umfassungsmauern der Wasserschloss (Architektur) Wasserburg sollen sogar noch dem 12./13.Jh. entstammen. ''Siehe auch:'' Eingemeindungen in die Stadt Nürnberg

Kurzfassung Chronik
1236 Erste urkundliche Erwähnung als Sitz des Reichsministerialen 'Chunradus de Chvrenburg 1288 Bau des Kornburger Wasserschlosses 1347 Erstmalige Erwähnung Kornburgs als Gerichtssitz 1364 Verleihung der Marktrechte 1388 Zerstörung des Kornburger Schlosses im Städtekrieg 1449 Zerstörung des Kornburger Schlosses im Ersten Markgrafenkrieg 1552 Zerstörung des Kornburger Schlosses im Zweiten Markgrafenkrieg 1632 Kornburg und das Schloss wird im 30-jährigen Krieg erheblich zerstört 1792 Übergang Kornburgs an Preußen 1806 Kornburg gehört nun zu Bayern 1972 Eingemeindung nach Nürnberg

Literatur
* Günther P. Fehring, Anton Ress: ''Die Stadt Nürnberg. Kurzinventar.'' Bayerische Kunstdenkmale. Bd 10. Deutscher Kunstverlag, München 1961. 2. Aufl. bearb. von Wilhelm Schwemmer. München 1977, 1982 (Nachdr.), S.363-368. ISBN 3422005501

Weblinks

- Weitere Infos zu Kornburg
- Geschichte von Kornburg
- Bilder von Kornburg {{Koordinate Artikel|49_21_21_N_11_05_58_E_type:city_region:DE-BY_scale:10000|49° 21' 21" N, 11° 5' 58" O}} Kategorie:Stadtteil von Nürnberg




[Der Artikel zu Kornburg stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Kornburg zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite