W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Konstantin Schneider

*** Shopping-Tipp: Konstantin Schneider

'''Konstantin Schneider''' (* 17. Februar 1975) ist ein Deutschland deutscher Ringen Ringer im griechisch-römischen Stil. Der 1,78 Meter große Konstantin Schneider ringt für den KSV Köllerbach und wurde zuerst von seinem Vater Heinrich Schneider, später dann von Günther Reichelt trainiert. Für die Olympische Sommerspiele 2000 Olympischen Sommerspiele 2000 konnte er sich nicht qualifizieren, 2004 erreicht er den 7. Platz.

Erfolge
(OS=Olympische Spiel, WM=Weltmeisterschaften, EM=Europameisterschaften; Wg=Weltergewicht unter 74kg) *1995, ''6. Platz'', Weltcup, Wg, hinter Filiberto Ascuy Aguilera, Kuba, Matt Lindland, USA, Andrej Sajenko, Russland, Rouslan Jumabekov, Kasachstan und Erik Hahn, Deutschland *1998, ''2. Platz'', Testturnier der FILA in Faenza, Wg (unter 76kg), hinter Ascuy Aguilera und vor Attila Batky, Slowakei *1999, ''22. Platz'', Ringer-Weltmeisterschaften 1999 WM in Athen, Wg (unter 76kg), mit Sieg über Nazim Akhmedov, Aserbaidschan und einer Niederlage gegen Marko Yli-Hannuksela, Finnland *2002, ''6. Platz'', EM in Seinäjoki, Wg, mit Siegen über Daniel Schnyder, Schweiz und Georgias Panagiotou, Griechenland und einer Niederlage gegen Varteres Samourgashev, Russland *2002, ''7. Platz'', Ringer-Weltmeisterschaften 2002 WM in Moskau, Wg, mit Siegen über Xueming Dai, Volksrepublik China und Jin-Sung Park, Südkorea und einer Niederlage gegen Vladimir Shatskikh, Ukraine *2003, ''7. Platz'', EM In Belgrad, Wg, mit Siegen über Reto Bucher, Schweiz und Vougar Aslanov, Aserbaidschan und einer Niederlage gegen Alexander Kikinov, Bulgarien *2003, ''2. Platz'', Ringer-Weltmeisterschaften 2003 WM in Creteil, Wg, mit Siegen über Thomas Dantzler, USA, Mark Madsen Overgaard, Dänemark, Yakov Manasherov, Israel und Jin-Soo Kim, Südkorea und einer Niederlage gegen Alexei Glushkov, Russland *2004, ''7. Platz'', Olympische Sommerspiele 2004 OS in Athen, Wg, mit Siegen über Mohammad Reza Babulfath, Schweden und Vladimir Shatskikh und einer Niederlage gegen Warteres Samourgashev *2005, ''3. Platz'', Ringer-Weltmeisterschaften 2005 WM in Budapest, Wg, mit Siegen über Dania Kobonov, Kirgisistan, Movses Karapetyan, Armenien, Alexander Dokturishvili, Usbekistan und Mohammad Reza Babulfath und einer Niederlage gegen Wateres Samougashev *2006, ''5. Platz'', Ringer-Weltmeisterschaften 2006 WM in Guangzhou, Wg, mit Siegen über Denis Zdorikov, Usbekistan, Oleg Mikhalovich, Weißrussland und Chadorchi Davod Abedinzadeh, Iran und Niederlagen gegen Vladimir Schatskikh und Mark Madsen Overgaard

Weblinks

- In der Website des KSV Köllerbachs
- Konstantin Schneider in der Datenbank der Uni Leipzig Kategorie:Ringer (Deutschland) Schneider, Konstantin Kategorie:Geboren 1975 Schneider, Konstantin Kategorie:Mann Schneider, Konstantin {{Personendaten |NAME=Schneider, Konstantin |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=Deutschland deutscher Ringen Ringer |GEBURTSDATUM=17. Februar 1975 |GEBURTSORT= |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}

*** Shopping-Tipp: Konstantin Schneider




[Der Artikel zu Konstantin Schneider stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Konstantin Schneider zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite